Brautfrisuren halb hochgesteckt

Foto: Lemienozze.it

Haben Sie sich noch nicht für eine passende Brautfrisur entscheiden können? Dann ist vielleicht eine von den von uns vorgestellten Brautfrisuren genau wie für Sie gemacht! Halb hochgesteckte Brautfrisuren sind ideal für die “romantische” Braut…

Egal, ob Sie sich dafür entscheiden, Ihr Haar glatt oder gelockt zu tragen, in beiden Fällen ist die Auswahl an halb hochgesteckten Brautfrisuren enorm. Zu den Stars der Saison gehören ohne Zweifel die Brautfrisuren, die lediglich die Haare der Front sammeln und hinten mit einer schönen Schleife oder Spange befestigen. Bräute mit glattem Haar liegen voll im Trend, wenn sie auf die Rückkehr zu den 60er Jahren setzen. Der Retro – Stil ist geprägt durch Frisuren mit Volumen (siehe Foto unten).

Foto: marchesposi.it
Foto: Noimamme.it

Wenn Sie sich für eine Brautfrisur halb hochgesteckt entschieden haben, sollten Sie sich gut überlegen, welche Brautaccessoires am besten zu Ihnen passen. Ist Ihr Brautkleid einfach geschnitten, können Sie auf eine Vielzahl an Details zurückgreifen, wie Haarspangen aus Silber oder Kupfer, kleine Federn und Blumen, Satin- oder Samtbänder, Haarspangen mit Perlen oder hübschen Hüten aus Marions Hutatelier. Sollte Ihr Brautkleid und/oder Brautstrauss allerdings auffällig sein, empfehlen wir Ihnen zu unsichtbaren Haarspangen, die strategisch platziert, die optimale Lösung darstellen, da sie eine natürlich aussehende Frisur zaubern.

Für die Braut stellt die halb hochgesteckte Brautfrisur einen enormen Vorteil dar, da sie bequem zu tragen ist und an einem solch hektischen Tag ist die Braut froh, über jedes “Problemchen” weniger. Die Brautfrisuren halb hochgesteckt lassen sich ausserdem ideal mit dem Tragen eines Brautschleiers kombinieren. Achten Sie allerdings darauf, dass der Brautschleier sich einfach entfernen lässt ohne die Frisur zu zerstören. So können Sie entspannt die After-Party mit Ihren Hochzeitsgästen geniessen!