Sommerhochzeit! Die aktuellen Trends – Kurze Brautkleider

Kurze Brautkleider aus der Lilly Diamonds Kollektion.
Kurze Brautkleider aus der Lilly Diamonds Kollektion.

Sommer, Sonne, Strand – und unerträgliche Hitze unterm Brautkleid? Das muss nicht sein! Viele Kollektionen haben sich ganz der Sommerhochzeit verschrieben und präsentieen sich mit kurzen Brautkleidern für jeden Geschmack.

Kurzes Brautkleid von Carolina Herrera - Foto: Carolina Herrera

Die Marke Lilly ist für exklusive Brautkleider zu fairen Preisen bekannt. Die verschiedenen Kollektionen machen es möglich, dass jede Braut das passende Kleid für sich finden kann. Dabei sind die Kleider so geschnitten, dass sowohl großen als auch kleinen, dicken als auch dünnen Frauen eine große Auswahl geboten wird. Größe 36 bis 52 sind regulär im Angebot, individuelle Wünsche werden von den hauseigenen Schneiderinnen berücksichtigt.

Kurzes Brautkleid für eine Sommerhochzeit - Foto: Davids Bridal

Besonders praktisch ist der Sale-Bereich, in dem auch immer wieder kurze Brautkleider für die Sommerhochzeit zu finden sind. Hier werden Auslauf-Modelle vergangener Kollektionen zu deutlich reduzierten Preisen angeboten. So können Sparfüchse bei der Auswahl des Brautkleides ein richtiges Schnäppchen schlagen.

Kurzes Brautkleid von Amsale - Foto: Amsale

Bei einer Sommerhochzeit dürfen passende Accessoires nicht fehlen – zumal eine Sommerhochzeit nicht unbedingt gleißenden Sonnenschein und urlaubsähnliche Temperaturen bedeutet. Eine gut vorbereitete Braut hat deshalb immer eine Strumpfhose parat, falls es doch kühler als erwartet wird. Handschuhe, Stola oder Bolero runden das modische und wetterfeste Outfit ab. Ein Regenschirm sollte im Hochzeitswagen bereitliegen, falls es doch zu einem unerwarteten Wetterumschwung kommt.

Ein blumiges Accessoire macht das kurze Braukleid von Lilly perfekt für eine Sommerhochzeit.
Ein blumiges Accessoire macht das kurze Braukleid von Lilly perfekt für eine Sommerhochzeit.

Damit sich das kurze Brautkleid für die Sommerhochzeit auszahlt, sollte auch die Location auf jeden Fall wetterfest sein. Selbst im Juli und August gibt es keine Sonnengarantie, sodass eine Feier unter freiem Himmel durchaus ins Wasser fallen kann.

Für eine klassische Hochzeit in der Kirche eignen sich zumeist jedoch Brautkleider mit großen Roben. Entscheiden Sie selbst für welches Brautkleid Sie sich entscheiden.

Gefällt Ihnen dieser Artikel? Teile Sie Ihn mit Ihren Freunden!

Kommentare (0)

Ohne Kommentare

Kommentieren

Erstellen Sie gratis und in nur 2 Klicks eine spektakuläre Hochzeitshomepage

100% personalisierbar und mit hunderten von Designs zur Auswahl. Weitere Designs ansehen >

Sie arbeiten in der Hochzeitsbranche?
Wenn Sie in der Hochzeitsbranche tätig sind, bietet Ihnen Zankyou zahlreiche Möglichkeiten an, Ihren Service bei unseren Brautpaaren bekannt zu machen, die uns auswählen, um ihre Hochzeit zu organisieren und dies in über 19 Ländern. Mehr Infos