Werbung

Hochgeschlossene Brautkleider 2016: stilvoll und romantisch!

Modische Bräute, die eine Spätsommer- oder Herbsthochzeit für 2016 geplant haben, können sich freuen! Denn: Der neue Brautmoden-Trend 2016 kommt mit hochgeschlossenen Roben daher. Stilvoll und Zauberhaft!

  • Stile
  • Empfehlung
  • Lange Brautkleider
  • Runder Ausschnitt
  • Tüll
  • Braut
  • 2016
  • Galleries

Die Wahl des perfekten Brautkleides ist wohl die wichtigste Sache für die Braut! Am Tag der Hochzeit soll dieses die Schönheit der Braut unterstreichen und sie zum Strahlen bringen. Doch das perfekte Brautkleid unter all den neuen Designs für sich zu finden ist nicht gerade leicht. Auch für 2016 gibt es jede Menge neue Trends für modische Bräute – wie die hochgeschlossenen Brautkleider 2016 zum Beispiel. Diese sehen ganz besonders stilvoll und romantisch aus.

Werbung

Und diese neuen Krägen zeigen sich in vielen unterschiedlichen Designs – von eleganten Brautkleidern im Prinzessinnen-Stil mit großen voluminösen Tüllröcken von Rosa Clara, bis hin zu kostbaren Roben im Boho-Chic von Inmaculada García oder Houghton. Verspielt mit Volumen, transparenten Details und Accessoires, die diese Brautkleider so besonders machen.

Sehen sie sich also diese wunderbaren hochgeschlossenen Braukleider an, die perfekt zu einer melancholischen Herbst-Hochzeit passen.  Oder suchen Sie nach dem perfekten Brautkleid in diesen Brautmoden-Häusern in Ihrer Nähe: Wedding Center Wien, Endam Mode, Petra Pabst, Verinas, Lia Brautmoden, Hilde & Hilde.

Kontaktieren Sie die Dienstleister, die in diesem Artikel erwähnt wurden!

Lia Brautmoden Brautgeschäfte
Verinas Costume de Mariage Brautgeschäfte
Wedding Center Wien Brautgeschäfte
Endam Mode - Brautmode Brautgeschäfte
Petra Pabst Brautmode Brautgeschäfte

Kommentieren

Erhalten Sie den geschenkten Geldbetrag mit dem Zankyou Hochzeitstisch auf Ihrem Konto!