Brautkleid und Accessoires im Stil der trendigen 50er-Jahre: Eine nostalgische Traumhochzeit!

  • Credits: Pronovias
  • Credits: Pronovias
  • Credits: Charlie Brear
  • Credits: Jesús Peiró
  • Credits: Franco Quintans
  • Credits: Franco Quintans
    • Credits: Franco Quintans
    • Credits: Lela Rose
    • Credits: Leila Hazfi
    • Credits: Nêt-à-porter
    • Credits: Marchesa
    • Credits: Delphine Manivet
    • Credits: Nêt-à-porter
    • Credits: Nêt-à-porter
    • Credits: Delphine Manivet
    • Credits: Rosa Clará
    • Credits: Rosa Clará
    • Credits: Pronovias
    • Credits: Pronovias
    • Credits: Nêt-à-porter
    • Credits: Pronovias
    • Credits: Ani Bürech
    • Credits: St. Patrick
    • Credits: Le touquet
    • Credits: Ani Bürech
    • Credits: Bhldn
    • Credits: Nêt-à-porter
    • Credits: La Sposa
    • Credits: Nêt-à-porter
    • Credits: Tiffany und Co
    • Credits: Tiffany & Co
    • Credits: Pronovias
    • Credits: Pronovias
    • Credits: Pronovias
    • Credits: Pronovias
    • Credits: Lodi
    • Credits: Lodi
    • Credits: Pura López
    • Credits: Menbur
    • Credits: Menbur
    • Credits: Menbur
    • Credits: Lodi
    • Credits: Rosa Clará
  • more 37+

Es gibt viele Arten von Brautkleidern. Und auch, wenn man noch so einen bestimmten Wunsch hat, kann man diesen bestimmt in den aktuellen Brautmoden-Kollektionen der Designer finden. Vor allem nostalgische Kleider, die an längst vergangene Tage erinnern sind nach wie vor Trend.

Wir sehen uns heute noch gerne die Roben und Stylings der 50er Jahre an, als unter anderem Grace Kelly und Jackie Kennedy in ihren stilvollen Hochzeitskleidern JA sagten. Deshalb haben wir uns dazu entschlossen, uns von diesem Jahrzehnt inspirieren zu lassen und zeigen nun eine Auswahl an Brautkleidern und Accessoires, die Sie tragen können, wenn Sie ebenso von den 50er Jahren begeistert sind.

Sie können Hochzeitskleider mit Prinzessinnen-Schnitt mit enger Taille finden, mit voluminösen, kurzen oder langen Röcken und Brautkleider in der Midi-Länge. Aber auch sinnliche  Ausschnitte wie herzförmige Modelle waren typisch für diese Zeit. Dekolletés kombiniert mit feiner französischer Spitze, um nicht zu viel Haut zu zeigen. Und wenn wir über die Accessoires sprechen, steht der Kopfschmuck an erster Stelle und bietet eine elegante Möglichkeit einen kurzen Schleier, ohne viel Schmuck, zu tragen. Schöne Diamant-Ohrringe und herrliche Heels Peeptoes passen zum Stil.

Sie wollen auch eine Braut im Stil der 50er-Jahre sein? Dann verpassen auch nicht diese Brautmoden-Häuser in Ihrer Nähe: Steinecker, Tostmann Trachten, Hilde & Hilde, Susanne Spatt, Lia Brautmoden, Le Chat.

Kontaktieren Sie die Dienstleister, die in diesem Artikel erwähnt wurden!

Kommentieren

51 Ein Brautkleid mit V-Ausschnitt: Diese Designs sind einfach hinreißend
Ein Brautkleid mit V-Ausschnitt: Diese Designs sind einfach hinreißend
Entdecken Sie wundervolle Brautmode: Wie wäre es etwa mit einem Brautkleid mit V-Ausschnitt 2018? Tolles Dekolleté, das Sie rundum verzaubert.
91 Berauschende Inspirationen der Mailänder Fashion Week für Frühling/Sommer 2018
Berauschende Inspirationen der Mailänder Fashion Week für Frühling/Sommer 2018
Die begehrtesten Designer der Welt präsentieren auf den Laufstegen der Fashion Week Mailand für Frühling/Sommer 2018 die neusten Trends.
112 Die neuesten Trends von der Pariser Fashion Week im Frühling/Sommer 2018
Die neuesten Trends von der Pariser Fashion Week im Frühling/Sommer 2018
Paris war wieder einmal grandioser Schauplatz der Fashion Week für Frühling und Sommer 2018. Sehen Sie in unserer Galerie einen exklusiven Einblick in die neuesten Trends.

Erstellen Sie gratis und in nur 2 Klicks eine spektakuläre Hochzeitshomepage

100% personalisierbar und mit hunderten von Designs zur Auswahl. Weitere Designs ansehen >

Sie arbeiten in der Hochzeitsbranche?
"Wenn Sie in der Hochzeitsbranche tätig sind, bietet Ihnen Zankyou facettenreiche Möglichkeiten, um Ihren Service bei unseren Brautpaaren bekannt zu machen! Denn Brautpaare wählen Zankyou aus, um ihre Hochzeit zu organisieren und das nicht nur in Österreich, sondern auch in 23 weiteren Ländern!" Mehr Infos