Zauberhafte Partykleider 2016 von Carla Ruiz: ein Hauch japanische Kultur

Haben Sie schon dir aktuelle Brautmoden-Kollektion 2016 von Carla Ruiz 2016 gesehen? Der Einfluss einer japanischen Kultur wird Sie begeistern …

  • Stile
  • Empfehlung
  • Cocktailkleid
  • Lange Brautkleider
  • Meerjungfrau
  • Prinzessin
  • Taillenbetonte Brautkleider
  • V-Ausschnitt
  • Stickereien
  • 2016
  • Salzburg
  • Steiermark
  • Wien
  • Carla Ruiz
  • Galleries

Und mit dieser Designerin begann der vierte und letzte Tag der 25. Auflage der Barcelona Bridal Week. Präsentiert hat uns der das Brautmoden-Label Carla Ruiz eine beeindruckende Kollektion 2016 von Partykleidern, inspiriert von der japanischen Kultur, die so genannte Karyukai. Ursprünglicher Name, der von Geishas verwendet wird, um die Welt um sie herum einzubeziehen. Das Hauptziel der Entwürfe ist es, die östlichen Tradition mit westlicher Moderne zu verbinden. Und das hat das Brautmoden-Label erfolgreich geschafft.

Hier können Sie lange Partykleider, elegante Bleistiftröcke im sehr japanischen Stil sehen, die die weibliche Form hervorheben. Sehr lange Modelle erinnern an Kimonos und andere kurze Kleider mit High-Volume Röcken und wunderschön Oberflächen sorgen für einen Hingucker. Und Farben wie Gelb, Mandarine oder Lila in Form von zarten Blumenprints erinnern an dieser Kultur.

Lassen Sie sich hier inspirieren und suchen Sie nach einem passendem Modell auch in einem dieser Brautmoden-Häuser: Steinecker Brautmoden, ZOE Modedesign, Tostmann Trachten, Kleidermacherei oder Salena Brautmoden.

Kontaktieren Sie die Dienstleister, die in diesem Artikel erwähnt wurden!

Steinecker Brautmode Graz Brautgeschäfte
Sanela Brautmoden Brautgeschäfte
Steinecker Hochzeitsmode Brautgeschäfte
Tostmann Trachten Wien Brautgeschäfte
ZOE-Modedesign Brautgeschäfte
Kleidermacherei Brautgeschäfte

Willst Du immer auf dem neuesten Stand sein?

Newsletter abonnieren

Kommentieren

Zankyou Hochzeitstisch. Erhaltet den geschenkten Geldbetrag auf Eurem Konto!