Aufgaben einer Brautjungfer – Die Braut ist eure Chefin!

Aufgaben einer Brautjungfer – Die Braut ist eure Chefin!

Euch ist also die große Ehre zuteilgeworden, Seelenklempnerin, Animateurin, Eventmanagerin und Unterzeichnerin usw. zu sein. Ihr könnt sehr stolz auf diesen Titel sein, denn es bedeutet, dass eure Chefin, die Braut, euch sehr viel zutraut. Aber um welche Aufgaben handelt es sich dabei überhaupt?

  • Planung
  • Brautjungfer

 

speichern© David One, www.davidone.fr
© David One, www.davidone.fr

Euch ist also die große Ehre zuteilgeworden, Seelenklempnerin, Animateurin, Eventmanagerin und Unterzeichnerin und noch vieles mehr zu sein. Ihr könnt sehr stolz auf den Titel Brautjungfer sein, denn es bedeutet, dass eure Chefin, die Braut, euch sehr viel zutraut. Aber um welche Aufgaben handelt es sich dabei überhaupt?

Der Grund, warum es überhaupt eine rechte Hand für die Braut gibt , erspare ich euch. Nur so viel, die Geschichte beinhaltet Geister, Dämonen und die Entführung einer Jungfrau. Für wen ihr arbeitet, haben wir ja schon geklärt. Seid für die Braut da und habt immer ein offenes Ohr. Viele unterschätzen den Aufwand vorab und wollen andere damit nicht belasten. Daher bietet eure Hilfe bei der Organisation der Hochzeit an und fragt in regelmäßigen Abständen nach, ob Not an der Frau ist. Wichtig ist, die Braut auch sehr ernst zu nehmen und bei Besorgungen immer Rücksprache mit ihr zu halten, denn schließlich handelt es sich um die Planung ihres großen Tages. Lieber nachfragen, ob die Braut eine Hochzeit möchte mit Traditionen und Brauchtümern, bevor ihr das Leintuchherz zum Ausschneiden, die Reispäckchen zum Streuen und das Stehlen der Braut am Hochzeitsabend vorbereitet. Der Junggesellinnenabschied ist natürlich eure Aufgabe, aber auch hier klar stellen, ob es sich um einen flüssigen, mit viel männlicher nackter Haut oder ruhigen, mit leckeren Essen Polterabend handeln sollte.

speichernFoto: Alexandra Roberts, www.alexandraroberts.com
Foto: Alexandra Roberts, www.alexandraroberts.com

Ihr seid also weder nur Dekoration noch bloß wegen der rechtlichen Verpflichtung an der Seite der Braut. Die Bezeichnung „Gute Fee“ trifft hier eher zu. Und diese hat auch ab und zu Überraschungen parat. So könnt ihr euch für den großen Tag nette Kleinigkeiten einfallen lassen, natürlich im Stil der Braut. Dabei kann es sich um eine Hochzeitszeitschrift handeln, ihr könnt auch Einwegkameras an die Gäste verteilen, damit das Brautpaar individuelle und verschiedensten Eindrücke von ihrer Hochzeit erhalten oder Anekdoten über das Brautpaar zum Besten geben usw.

speichernFoto: Alexandra Roberts, www.alexandraroberts.com
Foto: Alexandra Roberts, www.alexandraroberts.com

Wollen Sie immer auf dem neuesten Stand sein?

Newsletter abonnieren

Apropos Hochzeitstags: hier könnt ihr eure Qualitäten als Trauzeugin so richtig unter Beweis stellen. Als Retterin in Not solltet ihr ein Ersthilfeset bei euch haben. Dies beinhaltet: Deo, Ersatzstrumpfhose, Make-up zum Nachschminken, kleine Wasserflasche, Blasenpflaster, Kopfschmerztabletten, Haarnadeln, Taschentücher usw. Alles für die Braut. Seid aber auch für die Gäste da, bei Fragen über Tagesablauf oder Sitzordnung, um so das Brautpaar etwas zu entlasten. Versichert euch, dass die Braut trotz Aufregung einen Happen am Morgen gegessen hat. Und die angespannten Nerven lassen sich mit einem kleinen Gläschen Sekt unter Kontrolle bringen.

Klingt nach viel Arbeit. Als Gegenleistung dürft ihr als Brautjungfer dafür mit eurer Chefin ihr Hochzeitskleid aussuchen, ihr in dieses am großen Tag hinein helfen und ihr seid beim großen Moment hautnah in der ersten Reihe fußfrei dabei. Ihr erhaltet also zahlreiche schöne, romantische Augenblicke als Belohnung. Aber hier noch eine kleine Hilfestellung für euch, wie man am besten die Hochzeit plant.

Ein weiterer Lichtblick als Brautjungfer: Ihr könnt euch selbst auch mal so richtig schön herausputzen. Kleider Mair Abendmode oder Prinzessin Abendmode stehen euch dabei gerne zur Seite.

Kontaktieren Sie die Dienstleister, die in diesem Artikel erwähnt wurden!