Bauch, Beine, Braut: Das Hochzeitsworkout für Ihr Traum-Brautkleid!

Bauch, Beine, Braut: Das Hochzeitsworkout für Ihr Traum-Brautkleid!

Fit und in top Form vor den Traualtar? Dank diesen kurzen Fitness-Übungen machen Sie in Ihrem Brautkleid bestimmt eine gute Figur!

  • Stile
  • Empfehlung
  • Braut
  • 2016

Die eigene Hochzeit steht an und Sie möchten mit ihrem Brautkleid so gut wie noch nie aussehen? Dann helfen gezielte Übungen dabei Dekolleté zu modellieren, Arme zu straffen und den Körper in Form zu bringen. Mit diesem Hochzeitsworkout geht es garantiert fit vor den Traualtar.

speichernAdrian Stehlik
Foto: Adrian Stehlik

Die Trauringe sind gekauft und auch das Brautkleid steht schon. Jetzt brauchen Sie nur noch ihre Wunschfigur? Der Countdown läuft! Denn damit das Hochzeitskleid an diesem besonderen Tag an Dekolleté und Taille auch wirklich perfekt sitzt, genügt ein kurzes, knappes Workout, das Sie drei Mal in der Woche durchführen sollten.

Weg mit schlaffen Armen

Sie tragen ein schulterfreies Hochzeitskleid? Ein regelmäßiges 10-Minuten-Armtraining definiert die Oberarme, ohne dass Sie stundenlang Gewichte stemmen müssen. Wer keine Hanteln zur Hand hat, kann auch auf gefüllte Wasserflaschen zurückgreifen. Und dann: Luftboxen! Klingt lustig, macht Spaß und hilft sogar! Führen Sie für rund 10 Minuten am Tag die Bewegungen aus, die auch ein Boxer ausführen würde.

speichernBell StudioMehr erfahren über “Bell Studio”
Foto: Bell Studio

Weg mit dem Bauch-Speck

Mit dieser Übung sind Sie auf dem besten Weg, die lästigen Röllchen im Taillenbereich loszuwerden: Setzen Sie sich hin und stellen Sie die Füße auf. Die Hände seitlich an die Knie legen. Spannung aufbauen (Bauchnabel rein) und Wirbel für Wirbel nach hinten rollen – bis etwa die Hälfte der Wirbelsäule abgerollt ist. Dabei rutschen die Hände an den Oberschenkeln entlang. Dann langsam wieder aufrollen. Im Sitz den Rücken aufrichten. Und wieder bis zur Mitte abrollen. Das Ganze etwa zehn-mal. Dann verlagern Sie im Sitzen das Körpergewicht etwas nach rechts und rollen sich langsam – bis zur Mitte – auf der rechten Seite ab. Wieder hochrollen. Seitenwechsel. Fünf-mal pro Seite.

speichernAlberto Mahtani
Foto: Alberto Mahtani
speichernPedro Lampertti
Foto: Pedro Lampertti

Power-Kicks für den Körper

Wollen Sie immer auf dem neuesten Stand sein?

Newsletter abonnieren

Mit Side- und Back-Kicks kann man nicht nur wunderbar Aggressionen und Hochzeitsstress abbauen, sie sind auch ein großartiges Training für einen knackgigen Po: Stellen Sie sich aufrecht hin, der Bauch ist fest angespannt. Verlagern Sie das Gewicht auf das rechte Bein, beugen Sie den Oberkörper leicht nach vorn, heben Sie das linke Bein hoch und kicken Sie nach hinten. Bein wieder absetzen und die Übung 15 Mal wiederholen. Dann mit dem anderen Bein genauso machen. Pro Seite drei Durchgänge. Und, spüren Sie es schon?

Lesen Sie mehr zum Thema Diät für Bräute in Ihrem Zankyou Hochzeitsmagazin und holen Sie sich erste Tipps und Ratschläge.