Blitzhochzeit oder doch ein Jahr Planung?

Nina Hintringer PhotographyMehr erfahren über “Nina Hintringer Photography”
Als frisch verliebtes Paar kann man die Hochzeit kaum erwarten – Foto: Nina Hintringer Photography

Endlich hat er gefragt und die Hochzeitsvorbereitungen sind bereits im vollen Gange! Wenn doch der Hochzeitstermin nur nicht so lange auf sich warten lassen würde. Brautpaare, die es einfach nicht mehr erwarten können offiziell Mann und Frau zu sein, können auch eine Blitzhochzeit organisieren – oder doch noch ein Jahr in die Hochzeitsplanung ihrer Traumhochzeit investieren. Sie haben die Wahl!

Jeder weiß, dass man für seine Traumhochzeit mindestens ein Jahr im Voraus planen und reservieren muss. Dabei geht es meist um den Hochzeitstermin beim Standesamt, in der Kirche, den Wunsch-Hochzeitsfotografen und um die freie Hochzeitslocation. Und wenn man dabei ganz bestimmte Vorstellungen hat, muss man auch ein Jahr Vorbereitung in Kauf nehmen. Doch nicht jedes Paar möchte so lange warten um seine Liebe endlich offiziell zu machen. Das kann mehrere Gründe haben: Eine Schwangerschaft zum Beispiel und die Braut möchte nicht Hochschwanger oder mit Säugling Hochzeit feiern, einer der beiden Partner lebt in einem anderen Land und beide möchten nun zusammenziehen oder beide sind so verliebt, dass Sie endlich eine Familie sein möchten … Dann spricht auch nichts gegen eine Last Minute-Hochzeit!

shutterstock
Blitzhochzeit in Las Vegas? – Foto: shutterstock

Wer in nur wenigen Monaten eine Hochzeit auf die Beine stellen möchte, muss sich mit einem kurzfristigen Termin zufrieden geben und auch bei der Hochzeitslocation Abstriche machen. Umso kleiner die Blitzhochzeit, desto schneller und kostengünstiger die Hochzeitsvorbereitungen. Wählen Sie dazu nur eine handvoll Hochzeitsgäste und die Trauzeugen aus. Somit werden Sie keine grüneren Probleme in Sachen Hochzeitslocation haben und schneller einen Platz erhalten. Für die ausgiebige Hochzeitsparty sollte es danach entweder in eine gemütliche Cocktailbar oder in einen Club gehen. Auf das Brautkleid müssen Bräute jedoch nicht verzichten. Zelebrieren Sie Ihre kleine und rasche Hochzeit sonst genauso wie eine lang vorbereitete Trauung und genießen Sie diesen besonderen Tag in Ihrem Leben. Übrigens: Wer im Ausland heiraten möchte, der sollte auf die notwendigen Papiere nicht vergessen und nach der Reise die Ehe in Österreich gültig machen.

Traumhochzeit abwarten

Ein Jahr Hochzeitsvorbereitungen dagegen werden mit einer durchdachten Feier zusammen mit allen Lieben aus Familie und Freundeskreis belohnt. Hier haben Sie Zeit von den Hochzeitseinladungen bis zu der Hochzeitsfarbe alles zu durchdenken und planen. Die Traumlocation, über den Wunschfotografen bis hin zur Wunschband steht dem Brautpaar zur Verfügung, denn wer früh genug bucht, der kann die Hochzeit ganz nach seinen Vorstellungen ausrichten. Und Sie werden sehen: Ein Jahr Hochzeitsplanung vergeht wie im Flug und schon bald naht der Hochzeitstermin.

Lesen Sie mehr zum Thema Hochzeitsideen in Ihrem Zankyou Hochzeitsmagazin und lassen Sie sich inspirieren. Sie benötigen Hilfe bei Ihrer Hochzeitsplanung? Dann kontaktieren Sie am Besten diese professionellen Hochzeitsplaner: Be4you, Venus Weddings, Die Hochzeitsfee, Daniela Kainz oder Event Dreams

Kontaktieren Sie die Dienstleister, die in diesem Artikel erwähnt wurden!

Mehr Informationen über

Kommentare (1)

Kommentieren

Erstellen Sie gratis und in nur 2 Klicks eine spektakuläre Hochzeitshomepage

100% personalisierbar und mit hunderten von Designs zur Auswahl. Weitere Designs ansehen >

Sie arbeiten in der Hochzeitsbranche?
"Wenn Sie in der Hochzeitsbranche tätig sind, bietet Ihnen Zankyou facettenreiche Möglichkeiten, um Ihren Service bei unseren Brautpaaren bekannt zu machen! Denn Brautpaare wählen Zankyou aus, um ihre Hochzeit zu organisieren und das nicht nur in Österreich, sondern auch in 23 weiteren Ländern!" Mehr Infos