Diese fünf neuen Brautlooks für 2016 werden Sie lieben! Nachstylen empfohlen

So zauberhaft, so farbenfroh und so originell – die neuen Brautlooks für 2016! Ja, dieses Hochzeitsjahr hält wunderbare Hochzeitstrends für modische Bräute bereit – vom französischen Chic bis hin zur zauberhaften Glamour-Boho-Braut. Welcher dieser Brautlooks 2016 ist Ihr Favorit?

Die “neue” Boho-Braut

Iris Studio Paris
Foto: Iris Studio Paris

Alle Jahre wieder … lieben wir den Boho-Brautlook! Einer der beliebtesten Hochzeit-Trends, die 2016 die Brautmodenwelt für sich erobert hat. Dieses Mal jedoch im ganz “neuen Kleid”: viel glamouröser, eine Spur romantischer und vor allem mit dem gewissen XXL-Accessoires für das gewisse Etwas! Das können Statement-Schmuckstücke, ein üppiger Blumenkranz in leuchtenden Farben oder goldene Klebetattoos sein. Hingucker garantiert! Dazu gesellen sich feinste Spitze, elegante und locker fallende Brautkleider. Und wer noch einen Fashion-Faktor drauf setzen möchte, der greift dabei zu farbigen Brautkleidern in den Pantonen-Farben des Frühlings 2016: Rosenquarz und Aquamarin!

Hauptsache Farbe!

Lena-Kozhina
Foto: Lena-Kozhina
Hannibal Laguna
Foto: Hannibal Laguna

Und hier sind sie auch schon, die Brautkleider in Farbe! Die peppen nämlich im Hochzeitsjahr 2016 jeden Brautlook auf, versprochen!  Zarte Farbnuancen in Aquamarin oder Rosenquarz setzten stilvoll verträumte Akzente und sorgen so für eine Hommage an den Frühling und Sommer. Wer sich einfach nicht zwischen diesen beiden Trendfarben entscheiden kann, muss es auch nicht: Brautkleider mit Farbverläufen stehen 2016 ebenfalls ganz oben auf der Trendliste der Bräute. Und umso feiner die Farbgebung, desto zauberhafter der neue Romantik-Brautlook.

Raffinierte Brautfrisuren

Henry WelischMehr erfahren über “Henry Welisch”
Foto: Henry Welisch
Tausendschön photographie
Foto: Tausendschön photographie

Romantik pur mit einem Hauch von Handwerkskunst möchte man meinen – so raffiniert und extravagant zeigen sich die Brautfrisuren für den Brautlook 2016. Hauptsache auffällig, hinreißend und originell. Ja, genau so stellen wir uns eine romantische Brautfrisur für 2016 vor. Wer möchte kombiniert dazu einen eleganten Haarschmuck oder den lieblichen Blumenkranz. Herrlich unkompliziert, nicht wahr?

Zweiteiler für das Standesamt

Inmaculada García
Foto: Inmaculada García

Wer auf ein fulminantes Brautkleid bei seiner standesamtlichen Hochzeit verzichten möchte, der hat Glück – den ab sofort verführen uns die schicken Zweiteiler! Herrliche Roben in weiß, die mit einem weiten Tellerrock und einem kurzen Spitzentop daherkommen. Ein wenige französischer Chic hat noch niemals geschadet. Dazu können ein elegantes Kasten-Jäckchen und aufregende Brautschuhe in Farbe kombiniert werden. Ein wunderbares Brautstyling, das ganz besondern von den Brautaccessoires lebt. Vergessen Sie dabei nicht auf Brauthandschuhe aus Spitze, Statementketten oder XXL-Ohrringe. Wahrlich eine Fashion-Show am Standesamt!

Brautschuhe als Eyecatcher

Weddings by KajsaMehr erfahren über “Weddings by Kajsa”
Foto: Weddings by Kajsa

Apropos aufregende Brautschuhe: Bräute greifen in dieser Saison zu besonders originellen Modellen. Entweder zu raffinierten Schuhdesigns oder zu Brautschuhe in knalligen Farben. Oder einfach beides! Hauptsache auffällig und extravagant. Auch schicke Fußbekleidung in Metallicfarben wie Gold, Kupfer oder Silber sind nach wie vor angesagt und sorgen für ein besonderes Highlight im Brautoutfit! Unser Tipp: Die neue Kollektion 2016 von Christian Louboutin!

Lesen Sie mehr zum Thema Brautmode in Ihrem Zankyou Hochzeitsmagazin und verpassen Sie nicht die neuesten Brautkleider für 2016 oder die Brautfrisuren-Trends für die kommenden Hochzeitssaison. Für das passenden Brautkleid lassen Sie sich bei unseren Brautmodengeschäften beraten: Verinas, Hanna Trachten Salzburg, Hilde & Hilde, Salena Brautmoden, Wedding Center Wien oder Steinecker Brautmoden

Kontaktieren Sie Unternehmen, die in diesem Artikel erwähnt wurden:

Gefällt Ihnen dieser Artikel? Teile Sie Ihn mit Ihren Freunden!

Kommentieren

Erstellen Sie gratis und in nur 2 Klicks eine spektakuläre Hochzeitshomepage

100% personalisierbar und mit hunderten von Designs zur Auswahl. Weitere Designs ansehen >

Sie arbeiten in der Hochzeitsbranche?
Wenn Sie in der Hochzeitsbranche tätig sind, bietet Ihnen Zankyou zahlreiche Möglichkeiten an, Ihren Service bei unseren Brautpaaren bekannt zu machen, die uns auswählen, um ihre Hochzeit zu organisieren und dies in über 19 Ländern. Mehr Infos