Diese Krawatten-Knotenarten passen zum Bräutigam

Diese Krawatten-Knotenarten passen zum Bräutigam

Krawatten für Bräutigam? Sicherlich – aber bitte mit der passenden Knotenart zur Gesichtsform! Wie das geht? So!

  • Bräutigam
speichernShutterstock
Wählen Sie den passenden Knoten zu ihrem Gesicht – Foto: Shutterstock

Haben Sie gewusst, dass es den passende Krawattenknoten zum Gesicht des Bräutigams gibt? Über 180 Knotenarten soll es geben und jeder einzelne schmeichelt einem anderen Bräutigam. Wir zeigen Ihnen für welche Knotenart Sie sich besser entscheiden sollten …

Fakt ist: Beim Krawattenbinden kommt es längst nicht mehr auf die Technik an! Es ist viel mehr die Knotenart selbst, die aus einem Bräutigam einen gut gekleideten Mann macht. Daher gilt: Finden Sie den passenden Krawattenknoten für Ihren Typ. Jedes Gesicht erfordert dabei eine eigene Art des Knotens!

Ein rundes Gesicht: Bräutigame mit einem runden Gesicht bevorzugen zu einen spannenden Kontrast und greifen entweder zu lang gezogenen Knoten in fülligen Stoffen oder zu kompakte Knoten, deren Form eher kegelförmig aussieht. Hier kommen der Four-in-Hand, der Manhatten, der Plattsburgh oder Kreuzknoten mit fülliger Krawatte in Frage!

speichernShutterstock
Der klassische Krawattenknoten – Foto: Shutterstock

Ein schmales Gesicht: Männer mit schmalem Gesicht, bekommen dreieckige Knoten mit dünnen Stoffen verpasst. Wenn das Gesicht in eine eher spitze Kinnpartie mündet, sollten kegelförmige Knoten gemieden werden. Knotentipps: Halber Windsor, Nicky, Pratt und St. Andrew.

Wollen Sie immer auf dem neuesten Stand sein?

Newsletter abonnieren

Ein ovales Gesicht: Der Bräutigam mit ovaler Gesichtsform greift besser zu einem breiten Krawattenknoten in einem Haifischkragen! So sieht das Gesicht optisch viel verkürzt aus. Der Krawattenknoten St. Andrew passt hier perfekt! Aber keine Sorge, zu dieser Gesichtsform passen so gut wie alle Krawattenknoten.

Ein viereckiges Gesicht: Ist die Kinnpartie sehr ausgeprägt, sieht das Gesicht schnell vierkantig aus. Der halbe und doppelte Windsor ist bei dieser Gesichtsform genau richtig. Greifen Sie generell zu Krawatten mit voluminösen Stoffen um Knoten in einer Größe zu erhalten, die damit wieder proportional zu den Gesichtszügen sind.

Ein fünfeckiges Gesicht: Sie können wahrlich alle bis auf kegelförmige Knoten (wie der Plattsburgh) binden! Grundsätzlich sollten die Knoten nicht zu schmal sein um das Kinn nicht zu stark zu betonen. Ideal: Grantchester, Kelvin oder Manhatten.

Die Faustregel für Bräutigame: Rundliche Gesichter binden sich schmale, lang gezogene Knoten! Männer mit schmalem Gesicht und langem Hals eher breitere Knoten.

Lesen Sie  mehr zum Thema Bräutigame und Hochzeit in Ihrem Zankyou Hochzeitsmagazin und holen Sie sich erste Tipps und Inspirationen. Oder finden Sie hier die passenden Accessoires für Ihr Hochzeitsoutfit: Milano Männermode, Stoffwerk, Stöcker, Mentel exklusiv,  Modehaus Zins oder Hänsel & Gretel

Kontaktieren Sie die Dienstleister, die in diesem Artikel erwähnt wurden!

Mentel exklusiv Hochzeitsanzug
Hänsel & Gretel Brautgeschäfte
Milano Männermode Hochzeitsanzug
Stöcker Hochzeitsanzug
Stoffwerk Hochzeitsanzug
Modehaus Zins Hochzeitsanzug