Horror-Hochzeit: So heiraten Sie unvergesslich an Halloween!

Weselni Paparazzi
Sorgen Sie für eine schaurig schöne Hochzeit – Foto: Weselni Paparazzi

Schaurig schön JA sagen? Aber sicher doch! Und das am besten an Halloween – der Nacht, in der Hexen, Zombies und Vampire ein “Fest der Liebe” feiern. Ein schrecklich originelles Hochzeitsmotto, wie wir finden! Das wollen Sie auch? Wir haben diese Ideen für eine unvergessliche Halloween-Hochzeit:

Weselni Paparazzi
Foto: Weselni Paparazzi

So furchtbar war eine Hochzeit wohl noch nie! Und das auch noch gewollt. Ja, an Halloween wird die Traumhochzeit schnell zu einer romantischen Halloween-Party. Warum eigentlich nicht? Ideal für Brautpaare, die mit viel Humor und wahrlich unvergesslich heiraten möchten. Alles was Sie dazu benötigen sind eine mystische Hochzeitslocation, die passende Hochzeitsdekoration und den Dresscode! Denn gruselige Kostüme sind hier für alle Pflicht. Buchen Sie dazu etwa eine alte Ruine, Burg oder ein rustikales Schloss. Mit reichlich Kerzen, Fackeln, Laternen und einer Nebelmaschine verwandeln Sie diesen Ort schnell in ein grausiges Spuk-Anwesen. Dramatische Orgelmusik untermalt die Horro-Stimmung.

exterior
Foto: exterior
Bell Studio
Foto: Bell Studio

Wie bei jedem fantastischen Hochzeits-Ensemble machen auch hier die besonderen Hochzeitsdetails den Charme und den Wow-Effekt aus: Kürbisse, zur grausamen Fratze geschnitzt und mit Kerzen beleuchtet, sind ein wichtiges Element zu Halloween. Und auch in der restlichen Hochzeitsdekoration findet der Kürbis Platz: als Alternative zu klassischen Tischkarten zum Beispiel. Mit Namen der Gäste gekennzeichnet, werden kleine Kürbisse auf den Sitzplätzen gestellt. Wer es etwas eleganter mag, der kann diese mit einem Gold-, Silber- oder Kupfer-Spray edle verschönern, denn Horror schließ Glamour noch lange nicht aus. Perfekt für eine elegante Tischdekoration.

Shutterstock
Foto: Shutterstock
Sonya-Khegay-Photography
Foto: Sonya-Khegay-Photography
RevelBlog
Foto: RevelBlog

Erst die dramatische Beleuchtung macht dieses gruselige Flair aus! Und dazu gilt: mehr ist mehr! Ein Meer aus Kerzen, viele Fackeln im Eingangsbereich und Laternen neben Kürbissen … Ja, das Resultat beeindruckt: eine schaurig schöne Hochzeit, bei der das Zombie-Brautpaar gemeinsam zum Altar schreitet. Und das muss schocken – mit dem richtigen Hochzeitsoutfit! Dabei kommen Sie um einen professionellen Maskenbildner und um den Kostümverleih einfach nicht herum, denn erst das grauenhafte Make up und die pompöse Robe machen den Halloween-Schreck perfekt. Das Brautkleid samt Schleier sowie den schwarzen Hochzeitsanzug können aber auch getragen werden. Und vergessen Sie den romantischen Brautstrauß und die Trauringe nicht – die gehören ebenso bei einer Halloween-Hochzeit dazu.

Lesen Sie mehr zum Thema Hochzeitsmotto in Ihrem Zankyou Hochzeitsmagazin und lassen Sie sich für Ihre Hochzeit inspirieren.

Kommentieren

Erstellen Sie gratis und in nur 2 Klicks eine spektakuläre Hochzeitshomepage

100% personalisierbar und mit hunderten von Designs zur Auswahl. Weitere Designs ansehen >

Sie arbeiten in der Hochzeitsbranche?
"Wenn Sie in der Hochzeitsbranche tätig sind, bietet Ihnen Zankyou facettenreiche Möglichkeiten, um Ihren Service bei unseren Brautpaaren bekannt zu machen! Denn Brautpaare wählen Zankyou aus, um ihre Hochzeit zu organisieren und das nicht nur in Österreich, sondern auch in 23 weiteren Ländern!" Mehr Infos