Justin Alexander 2017 für Herbst und Winter! Freuen Sie sich auf die neusten Trends und Wow-Momente

Justin Alexander 2017 für Herbst und Winter! Freuen Sie sich auf die neusten Trends und Wow-Momente

Justin Alexander trumpft für die Herbst und Winter Saison 2017 mit romantischen Klassikern und aufregenden Neuheiten. Vier Themen bilden das Herz der umwerfenden Kollektion. Hier sehen Sie mehr!

  • Stile
  • Hochzeitsvorbereitungen
  • International
  • Herbst
  • Winter
  • 2017
  • Justin Alexander

In der neuen Kollektion von Justin Alexander für Herbst und Winter 2017 gibt es sowohl Klassiker als auch Neuheiten. Es erwarten Sie neue Trends mit dem angesagten New Clean Look, aufwendigen Perlenstickereien, grafischen Elementen und Clean-Outs. Edle Materialien wurden verwendet um die Brautkleider aufregend zu gestalten. Hierzu zählen Jacquard-Organza, verschieden Seiden-Arten, darunter Mikado und Crêpe. Die Designer wurden kreativ mit Elementen wie Oversize-Schleier und Transparenz. Das Gesamtwerk sorgt für einen gelungenen Auftritt und Tragekomfort für die Braut und strahlt Zeitlosigkeit und Romantik aus. Viel Spaß beim Entdecken!

speichernJustin Alexander Fall/Winter 2017.
Justin Alexander Fall/Winter 2017.
speichernJustin Alexander Fall/Winter 2017.
Justin Alexander Herbst/Winter 2017.
speichernJustin Alexander Fall/Winter 2017.
Justin Alexander Herbst/Winter 2017.

Inzwischen sind es allerdings nicht mehr nur die klassisch romantischen Kleider, die Justin Alexander entwirft, sonder auch moderne Besonderheiten, wie hier und da ein Vintage-Touch beherrschen seine Kollektionen. Doch die Kleider sind nicht traumhaft schön, sondern gleichzeitig erschwinglich durch eine Abdeckung des mittleren bis höheren Preisniveaus. So erfreuen sich Bräute aus aller Welt an Justin Alexander und zudem sicherte sich der Designer internationale Anerkennung in Amerika und Europa.

speichernJustin Alexander Fall/Winter 2017.
Justin Alexander Fall/Winter 2017.
speichernJustin Alexander Fall/Winter 2017.
Justin Alexander Fall/Winter 2017.

1949 war die Geburtsstunde des Designers Justin Alexander in New York für Cotoure Mode. Damals noch unter dem Namen T&G. Seine Karriere traf den Nerv der Zeit, denn nach der Not der Nachkriegszeit forderte die weibliche Modewelt feminine Schnitte, sowie üppige aufwendige Kleider. Justin Alexander beantwortete mit seinen luxuriösen Kleidern und der damaligen Marke T&G dies Nachfrage und erfüllt damit die Herzen der Bräute bis heute mit Freude.

speichernJustin Alexander Herbst/Winter 2017. Style 8911.
Justin Alexander Herbst/Winter 2017. Style 8911.
speichernJustin AlexanderHerbst/Winter 2017. Style 8916.
Justin AlexanderHerbst/Winter 2017. Style 8916.
speichernJustin AlexanderHerbst/Winter 2017. Style 8918.
Justin AlexanderHerbst/Winter 2017. Style 8918.

Die Kleider zeichnet eine Kombination aus klassischen und modernen Elementen aus. Elegante Spitze und Perlenstickereien wechseln sich ab mit Oversize-Schleier, eingenähten Taschen und vielem mehr.

Wollen Sie immer auf dem neuesten Stand sein?

Newsletter abonnieren

speichernJustin Alexander Fall/Winter 2017.
Justin Alexander Herbst/Winter 2017.
speichernJustin Alexander Fall/Winter 2017.
Justin Alexander Herbst/Winter 2017.
speichernJustin Alexander Fall/Winter 2017.
Justin Alexander Herbst/Winter 2017.
speichernJustin Alexander Fall/Winter 2017.
Justin Alexander Herbst/Winter 2017.

Welche Frau träumt nicht davon an ihrem Hochzeitstag eine Grace Kelly oder Audrey Hepburn zu sein! Mit Justin Alexander kann dieser Traum Wirklichkeit werden! Sie werden nicht nur Klasse ausstrahlen, sondern mit verführerischen Details einen sexy Auftritt hinlegen. Für die nötige Dramatik sorgen markante Silhouetten, aufwendige Details, viel Spitze und aufregende Accessoires wie bestickte Gürtel, viel Schmuck und Jacken.

speichernJustin Alexander Fall/Winter 2017
Justin Alexander Herbst/Winter 2017
speichernJustin Alexander Fall/Winter 2017.
Justin Alexander Herbst/Winter 2017.
speichernJustin Alexander Fall/Winter 2017.
Justin Alexander Fall/Winter 2017.

Wenn Sie diese Kleider bereits toll fanden und nun Lust auf mehr haben, dann sehen Sie sich hier die gesamte Kollektion in unserer Gallerie an.