Werbung
Mein Freund redet von Hochzeit, mir zuliebe? 5 Anzeichen, dass ER es wirklich ernst meint!

Mein Freund redet von Hochzeit, mir zuliebe? 5 Anzeichen, dass ER es wirklich ernst meint!

5 Anzeichen, dass ER es mit dem Thema Hochzeit wirklich ernst meint und nicht nur Ihnen zuliebe fragt!

  • Leben als Ehepaar
speichernBelle Studio
Meint er es wirklich ernst mit der Hochzeit? – Foto: Bell Studio
Werbung

Ihr größter Herzenswunsch: einmal ganz romantisch heiraten! Und diesen möchte nun Ihr Freund verwirklichen … Ihnen zuliebe oder doch, weil er sein restlichen Leben mit Ihnen verbringen will? Nun, ob ER es wirklich ernst meint, erkennen Sie anhand diese 5 Anzeichen.

Nichts ist wohl ein größerer Liebesbeweis, als wenn ein Mann seiner Liebsten einen romantischen Heiratsantrag macht und den Rest seines Leben mit einer Frau zusammenleben möchte. Ein Traum vieler Frauen! Doch nicht immer folgt in einer Beziehung auch ein Heiratsantrag. Was dann passiert, sind meist Anspielungen von Frauen auf die Heirat und Ehe – immer in der Hoffnung, dass ER endlich auch fragen wird. Aber was, wenn der Freund erkennt, dass es Ihr größter Wusch ist zu heiraten und plötzlich beginnt über Hochzeit und Co. zu sprechen? Will er es wirklich oder nur Ihnen zuliebe? Hier 5 Anzeichen, dass ER bereits dafür ist:

1. Positive Einstellung: Wenn ER kein Mann ist, der sich generell über Hochzeiten und die Ehe lustig macht, gehört für Ihn höchstwahrscheinlich eine Ehe auch zu einer fixen Partnerschaft dazu. Eine traditionelle Einstellung zum Thema Familie ist meist ausschlaggebend für eine eigene Hochzeit. Spricht er noch dazu über seine eigene Hochzeit, können Sie sich sicher sein, dass er es wirklich will.

2. Selbstsichere Partner: Ihr Mann ist dominant und selbstsicher in seinem Auftreten? Dann wird er sich höchstwahrscheinlich nicht viel sagen oder beeinflussen lassen. Das Gute daran: Auch nicht in Sachen Hochzeit! Und wenn er das Thema Hochzeit anschneidet, können Sie sich ruhig darüber freuen und Zweifel über Bord werfen.

Wollen Sie immer auf dem neuesten Stand sein?

Newsletter abonnieren

3. Anstoß als Hilfe: Seien Sie sich darüber bewusst, das manche Männer einen Anstoß benötigen um endlich die Frage aller Fragen zu stellen. Meist haben Sie Angst davor, dass ihre Partnerin doch nein sagen könnte. Redet er über eine mögliche Hochzeit, kann es ein erstes Antasten sein, wie Sie darüber aktuell denken. Das heißt aber nicht, dass er es möglicherweise Ihnen zuliebe tut.

4. Die Art wie ER redet: Seien wir uns doch mal ehrlich: Frauen kennen ihre Männer in- und auswendig. Dann wird es Ihnen höchstwahrscheinlich ein Leichtes sein zu analysieren wie er über dieses Thema spricht. Der Ton macht die Musik und wenn Ihr Freund mit Begeisterung über eine mögliche Hochzeit spricht, wird er es bestimmt nicht nur Ihnen zuliebe tun. Sie merken doch, wenn Ihr Freund Sie anlügt, oder nicht?

5. Reges Interesse: Ja, er interessiert sich wirklich für eine Hochzeit! Denn: Wenn er von sich aus Informationen einholt, Ideen hat und schon im Kopf plant, wen er als Trauzeuge nehmen wird, macht er Ihnen mit Sicherheit nichts vor. Glückwunsch: Seien Sie also für einen romantischen Heiratsantrag bereit …!

Lesen Sie mehr zum Thema Liebe und Ehe in Ihrem Zankyou Hochzeitsmagazin und holen Sie sich erste Tipps und Ratschläge.

Kontaktieren Sie die Dienstleister, die in diesem Artikel erwähnt wurden!

Werbung

Kommentieren

Erhalten Sie den geschenkten Geldbetrag mit dem Zankyou Hochzeitstisch auf Ihrem Konto!