Mode-Trend: die schönsten Maxi-Kleider für Hochzeitsgäste

Mode-Trend: die schönsten Maxi-Kleider für Hochzeitsgäste

Märchenhaft schön, angenehm zu tragen und schmeicheln noch dazu der Figur: Hier die schönsten Maxi-Kleider für Hochzeitsgäste aus der Kollektion 2013 …

  • Festmode

Märchenhaft schön, angenehm zu tragen und schmeicheln noch dazu der Figur: Hier die schönsten Maxi-Kleider für Hochzeitsgäste aus der Kollektion 2013 …

Frau nehme ein Kleid, etwas Schmuck ein dezentes Make up und fertig ist der Look für eine Hochzeit, auf der man geladen ist. Ein Traum einer jeder Frau. Kein langes Suchen, kein ewiges kombinierten – mit Maxi-Kleider sind Sie festlich und bequem zugleich gekleidet. Einziger Nachteil: Die meisten Maxi-Kleider umspielten die Figur ihrer Trägerinnen. Eine schlanke Figur ist deshalb meist Voraussetzung. Aber nicht alle Maxi-Kleider sind figurbetont: leger fallende Kleider sind zum Glück ebenfalls “in” und sorgen auch bei Frauen mit weiblichen Formen für eine gute Figur. Das perfekte Outfit für weibliche Hochzeitsgäste.

speichernZarte Töne und fallende, weite Schnitte vermitteln Romantik pur – Foto: Alma Fiesta
Zarte Töne und fallende, weite Schnitte vermitteln Romantik pur – Foto: Alma Fiesta
speichernTraumhaft: Die Kombination aus Pastellfarben und weiten Schnitten – Foto: Oscar de la Renta
Traumhaft: Die Kombination aus Pastellfarben und weiten Schnitten – Foto: Oscar de la Renta

Besonders wichtig bei Maxi-Kleidern: feinste Stoffe, zarte Farben und edle Designs. Kein Wunder also, dass genau diese Kleider besonders beliebt bei Hochzeitsgästen sind. Einfach und dennoch edel.

speichernKräftige Farben, wie etwa Rot, dominieren die Kleider-Kollektionen – Foto: Alma Fiesta
Kräftige Farben, wie etwa Rot, dominieren die Kleider-Kollektionen – Foto: Alma Fiesta
speichernKleider in der Farbe der Liebe werden gerne zu Hochzeiten getragen – Foto: Las Oreiro
Kleider in der Farbe der Liebe werden gerne zu Hochzeiten getragen – Foto: Las Oreiro

Modische Hochzeitsgäste sehen Rot! Zumindest bei der Wahl ihres Kleides. Und das auch bei festlichen Maxi-Kleidern. Hochzeitsgäste, die in der Farbe der Liebe auftreten, sollten dafür lieber bei Schmuck und Make up sparen – zu viel von allem kann das Outfit schnell überladen. Meist reicht ein roter Lippenstift, dezentes Augen-Make up und ebenso dezenter Schmuck. Sie wissen ja: Weniger ist manchmal mehr.

speichernDas Kleine Schwarze gibt es auch als Maxi-Kleid – Foto: Alma Fiesta
Das Kleine Schwarze gibt es auch als Maxi-Kleid – Foto: Alma Fiesta
speichernEs muss nicht immer ganz in Schwarz sein – Foto: Armani via facebook
Es muss nicht immer ganz in Schwarz sein – Foto: Armani via facebook

Wollen Sie immer auf dem neuesten Stand sein?

Newsletter abonnieren

Es passt einfach bei jedem Anlass und zur jeder Gelegenheit: Das kleine Schwarze. Und genau dieses zeigt sich auch in vielen Variationen und Designs – wie etwa als Maxi-Kleid. Maxi-Kleider in der (Nicht-)Farbe Schwarz wirken dank ihren langen Designs niemals langweilig. Noch dazu gibt es extravagante Designs, die mit Schwarz spielerisch umgehen. Dazu passt ein auffälliger Schmuck bei den Ohren oder am Handgelenk.

speichernGlamouröse Maxi-Kleider trumpfen mit schlichten Schnitten –  Foto: Elie Saab
Es muss nicht immer ganz in Schwarz sein – Foto: Armani via facebook
speichernGlitzer und Gold so weit das Auge reicht – so edel können Maxi-Kleider sein – Foto: Reem Acra
Glitzer und Gold so weit das Auge reicht – so edel können Maxi-Kleider sein – Foto: Reem Acra

Bling, bling! Die edlen und glamourösen Maxi-Kleider funkeln. Ganz im Metallic-Look präsentieren sich die Maxi-Kleider der neuen Kollektionen. Was diesen Look so edel macht? Die schlichten Schnitte und fallenden Stoffe. Ihr passendes Accessoire: Smokie Eyes. Sonst nichts! Auch der Schmuck sollte bei diesem Kleid einfach weggelassen werden – schließlich wollen Sie nicht mehr als die Braut glänzen.

speichernFröhlich und leger: Maxi-Kleider mit Blumenprints – Foto: GemaNicola
Fröhlich und leger: Maxi-Kleider mit Blumenprints – Foto: GemaNicola
speichernBlumenprints können aber auch sehr edel und glamourös eingesetzt werden – Foto:Chanel
Blumenprints können aber auch sehr edel und glamourös eingesetzt werden – Foto:Chanel

Wenn Sie aber ein Maxi-Kleid tragen möchten, das weniger auffällig ist dafür aber verspielt und leger, dann versuchen Sie es doch mit weit geschnittenen Maxi-Kleidern mit Blumenprints! Gerade bei Sommerhochzeiten sind Blumenprints bei Hochzeitsgästen immer passend. Eine verspielte Frisur und dezentes Make up runden das Outfit ab.

Werfen Sie doch einen Blick auf die Outfits für Hochzeitsgäste in Ihrem Zankyou Hochzeitsmagazin.