Nein zum klassischen Bräutigam-Anzug! Das sind die Alternativen

Green Wedding Shoes
Alternativen zum klassischen Bräutigam-Anzug gibt es reichlich – Foto: Green Wedding Shoes

Nur Mut! Wer auf den klassischen Bräutigam-Anzug verzichten und viel lieber mit einem individuellen und lässigen Hochzeitsoutfit trumpfen möchte, kann das auch tun. Greifen Sie dabei einfach zu diesen Mode-Trends, die ebenfalls für einen schicken Auftritt vor dem Altar sorgen. Das sind die besten Alternativen:

Geht es um die eigene Hochzeit sind alle Stilregeln erlaubt! Hauptsache der Bräutigam passt mit seinem Hochzeitsoutfit noch zur Braut. Besprechen Sie daher Ihr modisches Vorhaben mit der Braut und stimmen Sie wenigstens Farbe und Stil aufeinander ab. Der Rest steht dem Bräutigam frei. Also: Weg mit dem schwarzen Anzug und her mit diesen top modischen Must-haves für Bräutigame …

Fuentecapala
Alternative zum schwarzen Anzug – Foto: Fuentecapala

Das ist der Anzug-Trend für Bräutigame 2015: Ja, Sie sehen richtig! Anstelle des klassischen, schwarzen Anzugs kommen modische Bräutigame nun lässig in Stoffhosen und originellen Sakkos oder Smokings daher. Dabei spielen helle Farben von Weiß bis Pastelltönen ebenso eine Rolle wie legere Stoffschuhe. Haben Sie Mut und seien Sie einen sommerlichen Hochzeits-Eyecatcher.

Etsy
Individuelle Manschettenknöpfe – Foto: Etsy

Aber auch auf das besondere Accessoire im Hochzeitsoutfit kommt es an! Wie wäre es etwa mit personalisierten Manschettenknöpfen für die Hochzeit? Von “Ja, ich will” über “I do” bis hin zu den Initialen oder Hochzeitsdatum kann man auf den Manschettenknöpfen lesen. Ein trendige Alternative und eine wundervolle Erinnerung an den Hochzeitstag. Perfekt also für den einen oder anderen Hingucker beim Bräutigam-Anzug.

Jenny Wolf
Hosenträger und Fliege anstatt klassischer Krawatte – Foto: Jenny Wolf

Die klassische Krawatte verschwindet immer mehr von der Bildfläche vieler Hochzeiten! Stattdessen kommen modebewusste Bräutigame mit Accessoires wie Fliege und/oder Hosenträgern daher. Ein Look, der sich sehen lassen kann und wahrlich anders als der klassische Bräutigam-Anzug ist. Und wer richtig mutig ist, der trägt Fliege oder Hosenträger in der Hochzeitsfarbe!

Jenny Wolf
Leinen- anstatt Lackschuhe – Foto: Jenny Wolf

Origineller geht immer! Besonders, wenn es um die Schuhe geht. Hier kann sich das Brautpaar austoben: Bräute tragen farbige Brautschuhe und Bräutigame legere Leinenschuhe! Und das Beste daran: Der Look sieht schicke gestylt auch noch richtig gut aus. Perfekt für eine moderne Sommerhochzeit die schickes mit legeren miteinander verbinden möchte. So cool können auch Sie vor dem Altar auf Ihre Braut warten.

Lesen Sie mehr zum Thema Bräutigam-Styling in Ihrem Hochzeitsmagazin Zankyou und lassen Sie sich für Ihre Hochzeit inspirieren. Oder statten Sie gleich einen Besuch bei diesen modischen Brautmoden-Häusern für Herren ab: Mentel Exklusiv, White Lady Bräutigam,  Stoffwerk, Stöcker oder Milano Männermode. Und auch 2016 geht’s weiter mit tollen Trends für den Bräutigam, entdecken Sie Anzüge und Accessoires für den Bräutigam 2016!

Kontaktieren Sie die Dienstleister, die in diesem Artikel erwähnt wurden!

Mehr Informationen über

Kommentieren

Erstellen Sie gratis und in nur 2 Klicks eine spektakuläre Hochzeitshomepage

100% personalisierbar und mit hunderten von Designs zur Auswahl. Weitere Designs ansehen >

Sie arbeiten in der Hochzeitsbranche?
"Wenn Sie in der Hochzeitsbranche tätig sind, bietet Ihnen Zankyou facettenreiche Möglichkeiten, um Ihren Service bei unseren Brautpaaren bekannt zu machen! Denn Brautpaare wählen Zankyou aus, um ihre Hochzeit zu organisieren und das nicht nur in Österreich, sondern auch in 23 weiteren Ländern!" Mehr Infos