Werbung
Schön und teuer: Hier die Preise der Hochzeitstorten

Schön und teuer: Hier die Preise der Hochzeitstorten

Was kosten eigentlich Hochzeitstorten? Von unglaublich günstig bis hin zu astronomisch teuer ist alles möglich. Mit unseren Tipps behalten Sie die preisliche Übersicht.

  • Empfang
speichernHochzeitstorten können unglaublich günstig oder astonomisch teuer sein – Foto:  www.victoriamade.com
Hochzeitstorten können unglaublich günstig oder astonomisch teuer sein – Foto: www.victoriamade.com
Werbung

Was kosten eigentlich Hochzeitstorten? Von unglaublich günstig bis hin zu astronomisch teuer ist alles möglich. Mit unseren Tipps behalten Sie die preisliche Übersicht.

Wenn Sie nicht gerade vorhaben, Ihre Hochzeitstorte selbst zu backen, sollten Sie auch darauf gefasst sein, dass Sie eine gute Stange Geld für Ihre Traum-Hochzeitstorte hinlegen müssen. Denn: Es gibt viele verschiedene Tortenvariationen und genau so unterschiedlich sind auch die Preise. Im Grunde gilt: Der Preis richtet sich nach den Arbeitsstunden, die der Konditor für die Torte aufwenden muss. Also je aufwendiger die Torte, desto teurer wird sie. Halten Sie Ihre Hochzeitstorte wiederum schlicht, ganz ohne Verzierungen und mit einfachen Brautpaarfiguren, werden Sie dafür auch nicht viel löhnen müssen.

speichernHochzeitstörtchen als Finger Food sind eine nette Alternative zur Hochzeitstorte – Foto: Meringue Bake Shop
Hochzeitstörtchen als Finger Food sind eine nette Alternative zur Hochzeitstorte – Foto: Meringue Bake Shop

Besonders einfach geht es, wenn Sie Ihre Hochzeitstorte aus einem bestehenden Sortiment auswählen. Möchten Sie aber eine ganz individuelle Hochzeitstorte, können Sie mit Hilfe der Kreativität Ihres Konditors eine unverwechselbare Torte entwerfen. Alles eine Frage des Preises natürlich. Aber in welcher Preisklasse bewegen wir uns nun überhaupt? Hier gilt: Wählen Sie eine eher einfache Torte, das bedeutet eine Hochzeitstorte mit schlichten Gestaltungselementen und nur einer Etage, kostet die Torte etwa um die 50,– Euro. Diese reicht für 16 Personen. Bei einer Hochzeit im kleineren Rahmen ist diese Variation durchaus ideal. Größerer Hochzeitstorten, die für rund 100 Gäste reichen, kosten im Durchschnitt schon um die 600,– Euro. Haben Sie eine Hochzeit mit 50 Gästen, so lässt sich der Preis einfach mit einem Dreisatz berechnen: Eine Torte für 50 Personen würde also 300,– Euro kosten. Mit Sicherheit wird Ihnen Ihr Konditor bei einer größeren Hochzeitstorte einen Rabatt gewähren. Aber Vorsicht bei der Wahl des Konditors: Suchen Sie unbedingt einen Konditor Ihres Vertrauens auf, der die Hochzeitstorte auch genau am Tag der Hochzeit liefert und nicht früher. Im Preis der Hochzeitstorte sollte auch schon der Lieferpreis inkludiert sein. Das wiederum ist alles eine Sache der Verhandlung. Auch eine Anzahlung, ungefähr zwischen 25 und 50 Prozent des Preises, ist normal.

Lesen Sie mehr über Hochzeitstorten in Ihrem Zankyou Hochzeitsmagazin.

Wollen Sie immer auf dem neuesten Stand sein?

Newsletter abonnieren

Werbung

Kommentieren

Erhalten Sie den geschenkten Geldbetrag mit unserem Hochzeitstisch auf Ihrem Konto!