Werbung
Sehen Sie hier originelle Brautkleider für 2015Sehen Sie hier originelle Brautkleider für 2015

Sehen Sie hier originelle Brautkleider für 2015

Sehen Sie hier die originellen Brautkleider-Kollektionen für 2015

  • Stile

Bräute, die für einen wahrlich unvergesslichen Auftritt vor dem Altar sorgen möchten, sollten einen Blick auf die neue Brautmoden-Kollektion für 2015 werfen. Mit dabei: originelle Brautkleider, die für einen Eyecatcher sorgen. Wie diese hier zum Beispiel … Lassen Sie sich von unserer Modell-Auswahl inspirieren, Sie werden Augen machen!

speichernJordi Dalmau
Foto: Jordi Dalmau

Eine farbenfrohe Braut sieht man wirklich nicht alle Tage! Warum nicht einfach Farbe bekennen? Schließlich muss es nicht immer das klassische Brautkleid in Weiß sein. Must-have für 2015: die Kombination mit schwarzen Details ist absolut angesagt! Aber Vorsicht: Halten Sie dafür aber den Brautschmuck, das Make up und die Brautfrisur eher schlicht. Und: Wiederholen Sie die Farbe des Brautkleides auch in der Hochzeitsdekoration! Für den “roten Faden” …

speichernJuana Martin
Foto: Juana Martin

Brautkleider im Meerjungfrauen-Stil erleben 2015 ein großes Revival. Mit ihrem extravaganten Schnitten haben Sie zwar schon immer alle Blicke auf sich gezogen, doch im kommenden Hochzeitsjahr tun Sie das noch dazu mit schlichten Stoffen und edlen Designs. Genau richtig für Sie? Dann achten Sie beim Kauf auf die perfekte Passform, figurbetont aber nicht zu eng.

speichernNaeem Khan
Foto: Naeem Khan

Das finden wir wirklich Spitze! Brautkleider, die über und über mit Spitze geschmückt sind, sind ein weiterer Hochzeitstrend für das nächste Hochzeitsjahr. Aber nicht nur die, auch Braut-Accessoires aus Spitze werden dazu kombiniert. Perfekt für nostalgische Vintage-Hochzeiten, die dennoch modern und glamourös wirken sollen. Originell und dennoch stilvoll, romantisch! Hier gilt das Motto: “Mehr ist mehr”.

speichernPronovias
Foto: Pronovias

Willst Du immer auf dem neuesten Stand sein?

Newsletter abonnieren

Sexy Bräute sind immer schön anzusehen. Besonders, wenn an heißen Sommertagen die Temperaturen nach oben schießen, darf auch das Brautkleid kürzer werden. Unser Tipp: Nicht zu viel Haut am Hochzeitstag zeigen. Entschieden Sie sich daher für ein Minikleid mit langen, transparente Ärmeln. Schließlich soll es ja keine Cocktailparty werden. So werden Sie zu einer romantischen und stilvollen Sommerbraut. Auch an heißen Tagen …

Yolan Cris

Foto: Yolan Cris

Das ist Ihnen alles noch nicht ausgefallen genug? Dann kombinieren Sie einfach mehrere originelle Must-haves für einen unverwechselbaren und individuellen Braut-Look. Für einen Wow-Effekt sorgen dabei vor allem die Braut-Accessoires. Ansonsten greifen Sie noch zu reichlich Stofflagen, transparente Stoffe, Spitze und originelle Accessoires für die Brautfrisur – und fertig ist ein einzigartiger Hochzeits-Look.

Lesen Sie mehr zum Thema Brautmode 2015 in Ihrem Zankyou Hochzeitsmagazin oder nehmen Sie gleich mit diesen Brautmoden-Häusern Kontakt auf: Steinecker Brautmoden, Hanna Trachten, Vondru, Hilde & Hilde, Das Kleid, Wedding Center Wien oder Lia Brautmoden

Kontaktieren Sie die Dienstleister, die in diesem Artikel erwähnt wurden!

Hanna Trachten Salzburg Brautgeschäfte
Vondru Brautgeschäfte
Wedding Center Wien Brautgeschäfte
Steinecker Brautmode Graz Brautgeschäfte
Lia Brautmoden Brautgeschäfte
DAS KLEID Salzburg Brautgeschäfte
Hanna Trachten Wien Brautgeschäfte

Kommentieren

Zankyou Hochzeitstisch. Erhaltet den geschenkten Geldbetrag auf Eurem Konto!