• Magazin
  • Braut
  • Stile
Stil-Vergleich: Hochzeiten von Bräuten im Alter von 20 bis 30 Jahren, 30 bis 40 Jahren und 40 bis 50 Jahren!

Stil-Vergleich: Hochzeiten von Bräuten im Alter von 20 bis 30 Jahren, 30 bis 40 Jahren und 40 bis 50 Jahren!

Das perfekte Brautkleid ist immer eine Sache des Stils – und des Alters! Wir zeigen Ihnen, wie sich echte Bräute zwischen 20 und 30 Jahren, 30 und 40 Jahren sowie 40 und 50 Jahren stilvoll kleiden.

  • Stile
  • 2015
  • Salzburg
  • Steiermark
  • Wien
speichernAlexi Shields
Heiraten ist keine Frage des Alters – außer, wenn es um das passende Brautkleid geht – Foto: Alexi Shields

Heiraten kennt kein Alter! Das eine oder andere Brautkleid hingegen schon … Ja, wer stilvoll und typgerecht vor dem Traualtar schreiten möchte, der sollte sein Hochzeitskleid auch altersgerecht wählen. Wie das geht? So! Sehen Sie hier echte Bräute im Alter von 20 bis 30 Jahren, 30 bis 40 Jahren und 40 bis 50 Jahren in ihren passenden Brautkleidern.

Bräute mit 20 bis 30 Jahren

speichernGrace loves lace
Zweiteiler, Cutouts und verspielte Spitzenkleider für junge Bräute – Foto: Grace loves lace
speichernKatinka Stone
Hippie- oder Vintage-Hochzeiten im legeren Stil – Foto: Katinka Stone

Ja, die junge Braut von heute kommt leger, frech daher – und zeigt gekonnt Haut! In Form von Zweiteilern oder kunstvollen Cutouts an den richtigen Stellen, sodass man dennoch nie zuviel Einblicke bietet. Verspielt ist sie ohne Zweifel, die junge Brautmode für Bräute im Alter von 20 bis 30 Jahren. Hoch im Trend liegen hier: Locker fallende Spitzen-Brautkleider im Vintage-Stil oder verträumte Roben als lässiger Zweiteiler. Der voluminöse,schlichte Rock wird mit einem engen, kurzen und raffiniertem Oberteil getragen. Hauptsache der Brautlook wirkt ungezwungen schön …

Bräute mit 30 bis 40 Jahren

speichernBanako Photo
Schlicht ist “in” – Foto: Banako Photo
speichernFlickr
Besondere Highlights müssen sein – Foto: Flickr

Wollen Sie immer auf dem neuesten Stand sein?

Newsletter abonnieren

Bräute zwischen 30 und 40 Jahren setzen langsam auf schlichte Eleganz mit jeder Menge Stil. Hier gilt plötzlich: Weniger ist mehr! Aber bitte immer mit einem ganz besonderen Highlight als Wow-Effekt. Greifen Sie zu schlichten, geradlinigen Roben die durch ihre Einfachheit schon originell wirken – dazu das eine oder andere raffinierte Detail oder Merkmal am Brautkleid. Brautkleider mit Illusions-Ausschnitten, transparenten Details und mit Tattoo-Effekt sind für Bräute zwischen 30 und 40 Jahren ideal. Schließlich kann man noch zeigen was man hat …

Bräute mit 40 bis 50 Jahren

speichernNadja Meli
Kombinieren Sie Cover ups zum Brautkleid – Foto: Nadja Meli
speichernshutterstock
Foto: shutterstock
speichernshutterstock
Auch ein Kostüm ist für Bräute reiferen Alters passend – Foto: shutterstock

Meist heiraten Bräute im Alter zwischen 40 und 50 Jahren nicht mehr in weiß und greifen lieber zu Brautkleidern in einer dezenten und trendigen Farbe. Schick für den Sommer sind etwa zarte Pastellfarben wir Rosé oder Hellblau. Aber auch schlichte, farbige Abendroben können in ein Brautkleid umfunktioniert werden. Wer dennoch klassisch in weiß heiraten möchte, der wählt zauberhafte Langarmbrautkleider mit transparenten Ärmeln oder Ausschnitten. Aber auch ein klassisches Kostüm in Weiß, welches gut sitzt, kann ganz viel hermachen!

Lesen Sie mehr zum Thema Brautkleidertrends in Ihrem Zankyou Hochzeitsmagazin und lassen Sie sich für Ihre Hochzeit inspirieren. Oder suchen Sie nach dem perfekten Traum-Brautkleid in einem dieser Brautmodenhäusern in Ihrer Nähe: Steinecker, Petra Pabst, Verinas, Brautsalon Flossmann, Boutique Berner oder Monalisa Brautmoden

Kontaktieren Sie die Dienstleister, die in diesem Artikel erwähnt wurden!

Monalisa Brautmoden Brautgeschäfte
Petra Pabst Brautmode Brautgeschäfte
Boutique Berner Brautgeschäfte
Steinecker Brautmode Graz Brautgeschäfte
Verinas Costume de Mariage Brautgeschäfte
Verinas Accessoires Brautzubehör
Brautsalon Flossmann Brautgeschäfte