9 unschlagbare Packtipps für die Flitterwochen, die einem das Leben einfacher machen!

Die Kleiderberge stapeln sich auf ihrem Bett und schon beim Anblick wird Ihnen klar: Das bekommen Sie niemals in einen Koffer rein! Panik und Hilflosigkeit breitet sich aus. Welche Kleidungsstücke müssen unbedingt in die Flitterwochen mit, welche können Sie getrost zu Hause lassen? Auf manche Teile wollen Sie keinesfalls verzichten – doch bleiben Sie realistisch: Können Sie diese am Reiseziel wirklich gebrauchen? Damit sie nicht ganz planlos ihre liebsten – aber in den Flitterwochen gänzlich unbrauchbaren – Teile in einen Koffer stopfen, sollten Sie sich vorher unbedingt ein paar Gedanken machen. Wir haben für Sie die besten Packtipps für die Flitterwochen gefunden:

Foto: Shutterstock

1. Nehmen Sie sich Zeit!

Schieben Sie das Packen nicht auf den letzten Moment. Sonst kommen Sie womöglich in Versuchung, alles einfach in den Koffer zu schmeissen. Legen Sie sich ganz entspannt aufs Sofa und spielen Sie in Gedanken durch, was in den kommenden Wochen eigentlich ansteht: Strand? Kultur? Oder Activity? Dementsprechend sollten Sie den Schwerpunkt auf die passende Garderobe legen.

Maldives aren't just a bunch of islands lost in the Indian Ocean 🏝! It's a unique cluster of atolls – ring shaped coral reefs! To get from one tiny piece of land to the other you have to use a boat or a hydroplane. To travel on the islands themselves, you'll need to move across these wooden desks, since Maldives are more water than land😉 🌴Мальдивы — это не просто горстка островов, затерянная посреди Индийского океана, это уникальное скопление атоллов — кольцеобразных коралловых рифов! Тут, чтобы попасть с одного одного крошечного участка суши на другой нужно передвигаться на лодках или гидропланах. А перемещаться по самом острову нужно по таким деревянным настилам, ведь по сути Мальдивы — это скорее вода, чем суша🌊🏝

A post shared by Murad and Nataly Osmann (@followmeto) on

Wir trotzen dem schlechten Wetter & tun einfach so, als würde die Sonne lachen! ❄💛 #zermatt #igludorfzermatt #matterhorn

A post shared by Valeria 🇨🇭 (@valeriaslittlecity) on

2. Schreiben Sie eine Liste 

Kein Packtipp der Welt ersetzt eine gut durchdachte Checkliste. Noch bevor Sie mit dem Packen anfangen, sollten Sie sich überlegen, was Sie wirklich brauchen. Wer kam nicht schon mit ungetragener Kleidung aus dem Urlaub nach Hause? Ärgerlich, denn den Platz hätten Sie mit Mitbringseln füllen können. Legen Sie die Packliste anschliessend in den Koffer – so vergessen Sie bei ihrer Abreise auch ganz sicher nichts im Hotel.

3. Denken Sie ganzheitlich

Kombinierbare Kleidung ist bei Reisen ganz wichtig. Legen Sie sich auf maximal drei Farben fest und peppen Sie die Outfits lieber mit Accessoires auf. Extravagante Teile sollten Sie unbedingt zu Hause lassen. Denn um die kombinieren zu können, müssten nur noch mehr Kleider eingepackt werden.

Mid-week essentials…

A post shared by Carola Pojer (@viennawedekind) on

4. Bedenken Sie die Platzierung

Überlegen Sie, auf welcher Kante Ihr Koffer steht – denn dort müssen die schwersten Sachen hin. Schuhe und Bücher also ganz nach unten verstauen. Legen Sie nicht alle Hosenbunde und Kragen auf die gleiche Seite, sondern immer versetzt. So wird der Koffer gleichmässig voll. Schuhe mit Socken ausstopfen, das spart ebenfalls Platz und noch dazu bleiben die Schuhe schön in Form. Wer schon vorher weiss, dass er am Zielort viel shoppen wird sollte unbedingt genügend Platz im Koffer lassen!

5. Kosmetika in kleinen Fläschchen

Klar lohnt es sich für Sparfüchse, das Shampoo in Familiengrösse zu kaufen, doch im Koffer stört die Monsterflasche bloss. Kaufen Sie daher Reisegrössen oder füllen Sie die Seifen und Cremes in kleine Fläschchen ab. Noch besser: Kaufen Sie Kosmetikprodukte wie Rasierschaum, Bodylotion oder Zahnpasta doch einfach vor Ort. So können Sie einiges an Gewicht einsparen.

Foto: Kris Black

6. Rollen statt Falten

Statt Kleidung zu falten, rollen Sie diese besser  knitterfrei zusammen. Sie werden überrascht sein, wie viel Stauraum Sie dadurch gewinnen. Mit den Rollen lassen sich auch Zwischenräume ausfüllen oder Schuhe polstern. Und denken Sie dran: Schwere Sachen gehören nach unten und in die Nähe der Kofferrollen – so lässt sich das Gepäck leichter ziehen.

Foto: Chutima Chaochaiya

7. Schonen Sie ihre Kleidung 

Investieren Sie in Seidenpapier aus dem Bastelshop und wickeln Sie ihre Lieblingskleidung darin ein. Empfindliche Stoffe wie Seide oder Kaschmir werden es ihnen danken. Wer verhindern möchte, dass die kostbaren Teile im Koffer verrutschen, steckt sie zusätzlich in kleine Stoffbeutel.

Foto: Zalando.ch

8. Vermeiden Sie Chaos im Koffer

Kleinteile wie Haarnadeln oder Wattestäbchen lassen sich leichter wiederfinden, wenn sie gebündelt werden. Eine alte Pillen- oder Kaugummidose ist dafür die perfekte Lösung. Um zu verhindern, dass Kosmetikprodukte auslaufen, einfach den Verschluss abdrehen, Frischhaltefolie über die Öffnung legen und wieder zudrehen. Selbst, wenn sich die Kappe im Koffer öffnet, bleibt so ihre Kleidung vom Shampoodesaster verschont.

Foto: zalando.ch

9. Das richtige Gepäck ist das A und O

Die Suche nach dem idealen Reisegepäck stellt Sie vor einige Herausforderungen. Welches ist die ideale Handgepäckgrösse für welche Airline und welches Gepäck brauchen Sie für welche Reise? Auf Zalando finden Sie die besten Tipps für das richtige Gepäck und auch noch eine tolle Auswahl an Koffern und Taschen in jeder Grösse.

Foto: zalando.ch

Wenn Sie diese Tipps alle gut befolgen dann steht ihren Flitterwochen nichts mehr im Wege! Wir wünschen ihnen eine tolle Reise!

Noch auf der Suche nach einem Ziel für ihre Flitterwochen? Wie wäre es denn mit den Malediven, den Seychellen oder Thailand?  Oder schauen Sie doch mal auf den 20 besten internationalen Reiseblogs für Flitterwochen vorbei und lassen Sie sich inspirieren.

Kommentieren

Foto: Clarooscuro imágenes
Endlich Brautkleid-Shopping! So machen Sie daraus einen lustigen Tag unter Mädels
Endlich ist es soweit – das Brautkleid darf nun geschoppt werden! Und das zusammen mit den besten Freundinnen und d...
Zurück in die Vergangenheit: So machen Sie romantische Heiratsanträge wie
Zurück in die Vergangenheit: So machen Sie romantische Heiratsanträge wie "damals"!
In Sachen Heiratsantrag geht es wieder "back to the roots"! Seien auch Sie ein wahrer Gentleman und halten Sie wie
Ihre Flitterwochen im Dusit Thani Resort Maldives - Erleben Sie eine unvergessliche Hochzeit und traumhafte Flitterwochen!
Ihre Flitterwochen im Dusit Thani Resort Maldives - Erleben Sie eine unvergessliche Hochzeit und traumhafte Flitterwochen!
Das Dusit Thani Maldives als Traumdestination für Ihre Hochzeit und Flitterwochen! Lassen Sie die Seele baumeln am ...
Foto: Bell Studio
Der perfekte Brautschuh: Wie er sein soll und wie Bräute ihn erst dazu machen …
Brautschuhe: Sie sind die Lieblingsaccessoires der Bräute und sorgen noch dazu für das gewisse Etwas im Hochzeitslook. Und was sie noch so alles können sollten, lesen Sie hier:
Spaß in der Ehe: So machen Sie Ihren Mann in der Ehe garantiert glücklich
Spaß in der Ehe: So machen Sie Ihren Mann in der Ehe garantiert glücklich
Sie möchten Ihren Ehemann dauerhaft glücklich machen? Dann sollten Sie sich diese Tipps ansehen!
Foto: Mademoiselle G photographie
Hochzeits-Liebe: So lernen Single-Frauen auf Hochzeiten den Mann für’s Leben kennen!
Die wahre Liebe finden? Auf den richtigen Zeitpunkt kommt es an! Und viellicht ist dieser ja bei der Hochzeit, auf der Sie geladen sind. Machen Sie sich also bereit für ein spontanes Wedding Date.

Erstellen Sie gratis und in nur 2 Klicks eine spektakuläre Hochzeitshomepage

100% personalisierbar und mit hunderten von Designs zur Auswahl. Weitere Designs ansehen >

Sie arbeiten in der Hochzeitsbranche?
"Wenn Sie in der Hochzeitsbranche tätig sind, bietet Ihnen Zankyou facettenreiche Möglichkeiten, um Ihren Service bei unseren Brautpaaren bekannt zu machen! Denn Brautpaare wählen Zankyou aus, um ihre Hochzeit zu organisieren und dies nicht nur in Österreich, sondern auch in 23 weiteren Ländern!" Mehr Infos