Der erste Schritt bei der Hochzeitsplanung: das Hochzeitsmotto

Der erste Schritt bei der Hochzeitsplanung: das Hochzeitsmotto

Haben Sie schon ein passendes Motto für Ihre Hochzeit gefunden? Es kann Ihnen bei der Gestaltung Ihrer Hochzeit helfen, lässt Sie vielleicht entspannter fühlen an Ihrer Hochzeit, denn alles erinnert Sie an etwas das Sie lieben oder sich gerne daran erinnern. Verena von Zankyou gibt Ihnen ein paar interessante Tipps dazu!

  • Planung
speichern
Hochzeitsmotto Landleben – Foto: Jen Lynne.

Verliebt, verlobt, verheiratet. Klingt ganz einfach nach diesem Spruch, wenn da nicht die Hochzeitsplanung dazwischen liegen würde. Nach dem Antrag vom zukünftigen Gatten heißt es nicht im siebten Himmel schweben, sondern Termin festlegen, Kirche aussuchen, passende Örtlichkeiten für die Tafel und Feier finden, Einladungen gestalten, sich für eine Farbe für die Blumen beim Brautstrauß entscheiden usw… Um die bekannten W-Fragen etwas leichter abarbeiten zu können, hilft oft ein Motto für die Hochzeit.

Dieses ausgesuchte Thema zieht sich dann wie ein roter Faden durch den gesamten großen Tag. Angefangen von der Einladung bis hin zur Hochzeitstorte.

speichern
Hochzeitsmotto Wald – Foto: Alexandra Roberts http://www.alexandraroberts.com.

Jetzt taucht bestimmt eine weitere Frage auf der Liste auf – wie kommt man zu einem Hochzeitsmotto? Wichtig ist hierbei zu erwähnen, dass der Kreativität und Phantasie keine Grenzen gesetzt sind. Schön ist es natürlich ein Thema zu wählen, das mit der Beziehung zu tun hat oder das beide gerne haben. Das Hochzeitsmotto kann sehr präzise ausgewählt werden oder es kann sich zum Beispiel nur auf den Farbton geeinigt werden. Das Gleiche gilt auch bei der Umsetzung.

Entweder wird das Hochzeitsthema bis ins kleinste Detail umgesetzt, also vom Ort bis hin zu den Gastgeschenken, oder es werden nur ein paar Dinge danach gestaltet. Wenn sich ein Pärchen im Urlaub am Meer kennengelernt hat und sie sich gerne daran erinnern, könnten sie die Farbe „blau“ als Motto verwenden. Die Hochzeit kann hier auch nach dem Thema Sonne, Strand und Meer oder „Italien“ ausgerichtet werden. Vielleicht lieben die Verlobten Spaziergänge in der Natur, so können sie sich wiederum nur für die Farbe „grün“ entscheiden oder auch den Wald oder eine Blumenwiese als Motto wählen.

Wollen Sie immer auf dem neuesten Stand sein?

Newsletter abonnieren

Das Traumziel ist Asien, die Lieblingsjahreszeit ist der Herbst, beide essen für ihr Leben gerne Schokolade oder stehen auf den Duft Lavendel. Wichtig ist, dass das Motto an etwas Gemeinsames erinnert. Die manchmal fremden Gasthäuser können so durch Vertrautes geschmückt werden und so fühlt sich das Paar und auch ihre Gäste schnell heimischer.

speichern
Hochzeitsmotto Lavendel – Foto: Alexandra Roberts www.alexandraroberts.com.

Ein Thema für den großen Tag hilft auf jeden Fall sehr bei der Entscheidung mancher Fragen. Es wird garantiert: einmal angefangen sich mit diesem Motto zu beschäftigen, kann nicht mehr aufgehört werden. Am Besten ihr schnappt euch eure Liebsten und überlegt gemeinsam ein passendes Motto. Wenn ein Hochzeitsthema gefunden wurde, kann die Suche nach einem wunderschönen Brautkleid für den besonderen Tag starten.

Was halten Sie von einem Hochzeitsmotto? Diskutieren Sie in unserem Forum