Werbung
Die neuen Brautkleider 2016 von Rosa Clara: individuell und höchst stylisch!

Die neuen Brautkleider 2016 von Rosa Clara: individuell und höchst stylisch!

Sie ist individuell, besonders stilvoll und glamourös – die neue Brautmoden-Kollektion 2016 von Rosa Clara! Und das Beste daran: Es ist für jeden Geschmack etwas Luxuriöses dabei …

  • Stile
  • Tendenzen
  • Braut
  • 2016
  • Rosa Clará

Sie ist zweifellos eine Brautmoden-Kollektion mit mehr Lust – die Designs der katalanischen Firma Rosa Clara sorgen 2016 für ein Staunen unter den modernen Bräuten. Umfangreich, exklusiv und mit noch zwei kleinen, viel luxuriöseren Linien präsentiert sich Rosa Clara. Aber sehen Sie am besten selbst …

Werbung

Es ist also nicht verwunderlich, dass im Laufe der Jahre Rosa Clara als eine der weltweite beliebtesten Brautmoden-Firmen gilt. Die Hochzeitskleider vermitteln Weiblichkeit und Schönheit einer Frauen. Und für 2016 erwartet  Bräute gleich noch mehr davon.

So vielseitig die Designs von Rosa Clara auch sind, auf einen bestimmten Hochzeitstrend greifen sie dennoch immer wieder zurück: tiefe Ausschnitte, vor allem auch am Rücken!

speichernRosa Clará 2016.
Destino. Credits: Rosa Clará 2016

Auf der einen Seite nüchtern und einfach, auf der anderen wieder aufregend und bestimmend! Das Design aus Brokat im eleganten Prinzessinnen-Schnitt ist ein wahrer Hingucker. Es ist ein Brautkleid mit originellen Taschen an den Seiten und einem raffinierten, strengen Design, das alle Blicke auf sich zieht. So schön kann Einfachheit sein …

Wollen Sie immer auf dem neuesten Stand sein?

Newsletter abonnieren

speichernRosa Clará 2016.
Damasco, Delicado. Credits: Rosa Clará 2016
speichernRosa Clará 2016.
Demos, Denise. Credits: Rosa Clará 2016

Diese beiden Brautkleider stellen die weibliche Silhouette gekonnt in den Vordergrund. Bestickter Tüll und Brokat oder entscheiden Sie sich für ein Brautkleid mit dezentem Tattoo-Effekt  für einen Wow-Effekt – so wie man bei den folgenden Brautkleidern Delos und Daryl sehen kann.

speichernRosa Clará 2016.
Delfos, Daryl. Credits: Rosa Clará 2016

Natürlich wurde auch in dieser Brautmoden-Kollektion nicht auf wunderbare Illusions-Ausschnitte verzichtet. Die Art der Dekolletés zeigt trägerlose oder Boot-Ausschnitte, die bis zum Hals mit transparentem Stoff ausgestattet sind. Ideal für Frauen mit einem großen, dünnen Hals oder mit kleiner Oberweite. Diese Entwürfe sind glamourös, sinnlich und dekadent zugleich. Sie bestehen hauptsächlich aus Chiffon und Strass, aber auch die feine Spitze und das Seidenkrepp finden ihren Platz. Ja, wir sind zurück im Luxus der Diven aus den 40er und 50er Jahren.

speichernRosa Clará 2016.
Efigie. Credits: Rosa Clará 2016
speichernRosa Clará 2016.
Dado, Dafne. Credits: Rosa Clará 2016
speichernRosa Clará 2016.
Vargas- Credits: Rosa Clará 2016
speichernRosa Clará 2016.
Velada, Vela. Credits: Rosa Clará 2016

Aber auch die Brautkleider mit trägerlosem Ausschnitt bleiben die Favoriten der meisten Bräute. Obwohl nicht alle dieses Modell auf die gleiche Weise tragen. Diese Modelle sind ideal für Frauen mit langen, dünnen Armen.  Es kann in allen Arten von Designs getragen werden – wie dieses Modell “Darlehn” im Meerjungfrauen-Schnitt aus Seide, Organza und Satin! Tüll und Spitze hingegen zeigen sich im Modell Dakar – ein Schößchen-Kleid mit Taillengürtel. Ideal um zwei Looks in einem zu tragen.

speichernRosa Clará 2016.
Darlen. Credits: Rosa Clará 2016
speichernRosa Clará 2016.
Elipse, Dakar. Credits: Rosa Clará 2016

Oder wie wäre es mit diesem Brautkleid von Rosa Clara: genäht aus feinem, seidigem Tüll und Strass. Eine gute Wahl, um sich dezent aber einzigartig präsentieren zu können.

speichernRosa Clará 2016.
Valkiria, Vancouver. Credits: Rosa Clará 2016

Wie Sie sehen können spielen Brokatstoffe, Dekolletés, Strass, Mikado, Schleppen und schulterfreie Ausschnitte eine große Rolle in der neuen Kollektion 2016 von Rosa Clara … Eine Kollektion, bei der einfach für jeden Geschmack das passende Brautkleid dabei ist.

speichernRosa Clará 2016.
Elsa, Danes. Credits: Rosa Clará 2016
speichernRosa Clará 2016.
Evan, Ellen. Credits: Rosa Clará 2016
speichernRosa Clará 2016.
Diana, Detroit. Credits: Rosa Clará 2016

Zögern Sie also nicht länger und sehen Sie sich die Modelle der neuen Rosa Clara-Kollektion 2016 an, wenn Sie ein individuelles, aber höchst stilvolles Brautkleid für Ihre Hochzeit suchen.

Mehr aktuelle Brautkleider haben auch diese Brautmoden-Häuser, gleich in Ihrer Nähe, für Sie: Hänsel & Gretel, Hilde & Hilde, Steinecker Brautmoden, Verinas, Cinderella Bautmoden oder Endame Mode.

Kontaktieren Sie die Dienstleister, die in diesem Artikel erwähnt wurden!

Werbung

Kommentieren

Erhalten Sie den geschenkten Geldbetrag mit dem Zankyou Hochzeitstisch auf Ihrem Konto!