Trachtenmode für die Hochzeit

Trachtenmode für die Hochzeit

Sie möchten in Trachten heiraten? Sehen Sie heir die schönsten Ideen für Hochzeits-Trachtenmode

  • Stile

Die Tracht kommt immer mehr in Mode. So tragen viele junge Leute wieder gerne ein Dirndl oder eine Lederhose. Auch viele Brautpaare entscheiden sich heutzutage vermehrt für eine Hochzeit in Tracht. Diese Hochzeiten haben meist einen ganz speziellen Charme. Besonders am Land passt eine Braut im schönen Dirndl und ein Bräutigam im Trachtenanzug wunderbar in das landschaftliche Bild.

Eine Hochzeit in Tracht lässt nicht nur alte Traditionen wieder aufleben, sondern ist auch praktisch. So kann das Dirndl und der Trachtenanzug, im Gegensatz zum weißen Brautkleid und dem Hochzeitsanzug, bei anderen Anlässen wieder getragen werden. Eine Tracht wird auch gerne angezogen, wenn es sich um die zweite Hochzeit handelt. Viele junge und ältere Bräute möchten jedoch einfach nicht in weiß heiraten, sondern sich zur Farbe bekennen und dafür ist die Trachtenmode genau richtig.

speichernTrachtenmode für die Braut - Foto:www.wenz.at.
Trachtenmode für die Braut – Foto:www.wenz.at.

Ein Dirndl ist durchaus für eine Braut elegant, denn es zeichnet sich vor allem durch seine edlen Stoffe und den besonderen Details und Verzierungen aus. Die Braut kann auch für die standesamtliche Trauung ein kurzes, keckes Dirndl auswählen und für die Eheschließung in der Kirche ein langes und aufwendiges Trachtenkleid anziehen. Das Besondere ist, dass sich die Braut nicht auf die Farbe weiß beschränken muss, sondern in ihrer Lieblingsfarbe zum Traualter schreiten kann. Mit dem Dirndl hört jedoch die trachtige Bekleidung für die Braut nicht auf. Es muss natürlich im gleichen Stil bei den Accessoires weitergehen.

speichernAccessoires in Tracht - Foto:www.wenz.at.
Accessoires in Tracht – Foto:www.wenz.at.

Ein schönes Bild in der Kirche und dem Standesamt ergibt sich auch, wenn die Trauzeugin/-innen ein Dirndl in einem ähnlichen Farbton anhaben.

speichernTrachtenmode - Foto:www.wenz.at
Trachtenmode – Foto:www.wenz.at

Wollen Sie immer auf dem neuesten Stand sein?

Newsletter abonnieren

Für den Bräutigam gibt es schicke Trachtenanzüge. Das Jacket kann später für andere Anlässe ohne weiteres zum Beispiel mit einer Jean kombiniert werden. Jedoch für die Hochzeit sollte eine schöne Trachtenhose ausgewählt werden. Auch hier gilt: Tracht bis ins letzte Detail.

speichernTrachtenanzug für den Bräutigam - Foto:www.wenz.at.
Trachtenanzug für den Bräutigam – Foto:www.wenz.at.

Zum Schluss ein wichtiger Tipp: Bereits in der Einladung erwähnen, dass es sich um eine Trachtenhochzeit handelt. So haben die Hochzeitsgäste auch genügend Zeit, sich eine schöne Tracht zu besorgen. Somit wird garantiert, dass alle im Dirndl oder in der Lederhose kommen. Bei der Trachtenmode ist die Lederhose nicht nur mehr den männlichen Hochzeitsgästen vorbehalten.

speichernTrachtenmode für die Gäste - Foto:www.wenz.at.
Trachtenmode für die Gäste – Foto:www.wenz.at.

Bei einer Hochzeit in Tracht dürfen die Hochzeitsbräuche natürlich nicht fehlen.