Werbung

Ein Traum in Tüll: Der Trend-Stoff der Brautmode Kollektionen 2015

Tüll ist im Trend: Viele Brautkleid Designer setzen in ihren Kollektionen auf Unterröcke, raffinierte Einsätze und verspielte Kreationen aus Tüll. Entdecken Sie in unserer Galerie die Hingucker im Frühling und Sommer 2015!

  • Stile
  • 2015
  • Galleries

Den Traum vom perfekten Hochzeitskleid kennt wohl jede Braut: Welcher Schnitt steht mir am besten? Für welchen Schleier soll ich mich entscheiden? Und soll das Kleid eher verspielt oder klassisch sein? Diese und ein Dutzend weitere Fragen kennt wohl jede Braut, die kurz vor dem Kleidkauf steht. Dass jedoch auch die Frage nach dem Stoff des Kleides entscheidend ist, wird oft nicht bedacht. Deshalb wollen wir uns mit dem Tüll einem der Trend-Stoffe 2015 näher widmen.

Werbung

Tüll wird schon seit dem achtzehnten Jahrhundert gerne für Brautkleider verwendet und verleiht der Kollektion 2015 einen Hauch von Eleganz, der durch den weit fallenden Unterrock komplettiert wird. Dabei treten neben verspielte Prinzessinnenkleider nun auch schlichtere, romantische Modelle, die durch ihre natürlichen Schnitte bestechen.

Die Trend-Kleider 2015 liefern unter anderem Designer wie Oscar de la Renta, Marchesa, Lambert Créations und Vera Wang. Finden Sie in unserer Galerie Ihren Favoriten, von Meerjungfrauenkleidern über raffinierte Kleider mit Tülleinsatz bis hin zu schlichter Eleganz ist für jeden Geschmack etwas dabei! Und bleiben Sie stets auf dem Laufenden, was die Trends 2016 von Pronovias, Rosa Clará, Oscar de la Renta, Yolan Cris und Cymbeline! Oder wünschen Sie sich eine andere Farbe als Weiß, wie wäre es mit einem rosa Brautkleid aus den Kollektionen 2016? Genauso können auch schwangere Bräute wunderschöne Modelle finden, Frauen mit großer Oberweite und Bräute, die gerne eher minimalistisch heiraten wollen!

Kommentieren

Erhalten Sie den geschenkten Geldbetrag mit dem Zankyou Hochzeitstisch auf Ihrem Konto!