Der neue Hochzeitstrend: Instagram-Hochzeiten sorgen für nachhaltigen Fotospaß!

Foto:
Instagram-Hochzeiten sind der neueste Trend – Foto: normagrow

Das Social Network “Instagram” gehört mittlerweile zu den beliebtesten Apps um Fotos zu teilen und Inspirationen zu finden. Und auch zum Thema Hochzeiten bietet diese Foto-Plattform jede Menge Ideen. Doch Instagram hilft nicht nur bei der Inspirationen-Suche für die Hochzeitsplanung – auch auf Hochzeiten selbst, kann das App für einen originellen Fotospaß sorgen. Und so nutzen Sie Instagram auch für Ihre Hochzeitsfeier:

Bilder aus Welt, die neuesten Trends und Inspirationen zum Thema Mode, Lifestyle – und Hochzeiten. Ein Fotopool für all jene, die auf der Suche nach frischen Inspirationen sind, oder ihre Eindrücke und Erlebnisse mit anderen teilen möchten. Ja, das alles lässt sich mit unserer Lieblingsapp “Instagram” machen. Und wer schon bald JA sagt, der kann dieses Social Network sinnvoll für sich nutzen.

Foto: cameramirage
Foto: cameramirage

Das Hochzeits-Profil

Wer mitten in den Hochzeitsvorbereitungen steckt, der sollte schon früh ein eigenes Hochzeitsprofil erstellen und so seine Hochzeitsgäste bereits vor der Hochzeit integrieren. Hier teilen Sie Ihre Erfolge von der ersten Hochzeitsplanung bis hin zur Hochzeit selbst – jedoch ohne zu viel zu verraten. Übrigens: Schon manches Brautpaar bekam dadurch mehr als 11.000 Followers und pflegten die Seite auch nach der Hochzeit als Inspirationsquelle für andere Brautpaare weiter.

Hochzeit planen mit Instagram

Sie suchen noch nach originellen Ideen und Highlights für Ihre Hochzeitsfeier? Dann MÜSSEN Sie einfach einen Blick auf Instagram werfen. Via Hashtag “Wedding” oder via Nutzer mit dem speziellen Stichwort können so Brautpaare vom Brautkleid bis hin zur Hochzeitsdekorationen die ausgefallensten Ideen finden. Speichern Sie die Bilder via Screenshot und machen Sie daraus ein Portfolio am Computer.

chauveau
Foto: chauveau

Ein Tag vor der Hochzeit

Und auch am letzten Tag vor der Hochzeit können Sie wichtige Informationen für die Hochzeit mit allen Gästen teilen. Fragen über Hochzeitslocation, Stil der Hochzeit oder Dresscode wurden zwar via Hochzeitseinladungen geklärt, können jedoch via Instagram nochmals veranschaulicht werden. Posten Sie dazu nette Detail-Fotos von Hochzeitslocation oder Brautkleid – ohne dabei zu viel zu zeigen. Und: Markieren Sie mit dem Ortsfinder die Location. User, die Ihr Bild sehen, können auf die Stecknadel drücken und so den genauen Standort via Google Maps finden. Praktisch, nicht wahr?

Hochzeits-Selfies von Hochzeitsgästen posten – Foto: mauricio maenza
Hochzeits-Selfies von Hochzeitsgästen posten – Foto: mauricio maenza

Am Tag der Trauung

Und ja, es wäre wohl keine richtige Instagram-Hochzeit ohne Selfies! Stellen Sie dazu einen eigene Instagram-Ecke auf Ihrer Hochzeit mit einer Anleitung und Kostümen bereit. Bitten Sie so Ihre Hochzeitsgäste um lustige und romantische Selfies, die zum Beispiel mit Hashtag #JuliaMarkusHochzeit und mit Ihrem Profil vernetzt werden. Legen Sie dazu ihren persönlichen Hashtag fest – vielleicht den Namen oder ein anderes Stichwort! Am nächsten Tag werden Sie sehen, welchen Fotospaß Ihre Gäste hatten und können auf ein wundervolles Album an Bildern zugreifen, die Sie nun ausdrucken können.

Hängen Sie Instagram-Bilder auf – Foto: merydelu
Hängen Sie Instagram-Bilder auf – Foto: merydelu

Instagram-Bilder als Hochzeitsdekoration

Natürlich sollte das Thema “Instagram”  wie ein “roter Faden” durch die gesamte Hochzeitsgestaltung gezogen werden. Daher drucken Sie typische Instagram-Bilder als Polaroids aus und integrieren diese in die Hochzeitsdekoration. Hängen Sie Fotos vielleicht an einem gespannten Faden über den Sweet Table, oder lassen Sie lustige Bilder auf eine Leinwand projizieren. Stellen Sie eventuell auch einen Smartphonedrucker bereit, der sämtliche Instagram-Bilder der Gäste via Bluetooth ausdruckt. Diese können anschließend in ein leeres Album geklebt und mit persönlichen Glückwünschen versehen werden. Das ideale Gästebuch im Instagram-Stil!

Foto: The Wedding day
Foto: The Wedding day

Lesen Sie Sie mehr zum Thema Ideen für Hochzeiten und lassen Sie sich in Ihrem Zankyou Hochzeitsmagazin inspirieren. Wer dennoch zusätzlich noch einen professionellen Hochzeitsfotografen möchte, der sollte einen Blick auf diese hier werfen: Klaus Führer Fotografie, ITM Media, Hochzeitsmovie, Butter und Brot oder Roland Faistenberger 

Kontaktieren Sie die Dienstleister, die in diesem Artikel erwähnt wurden!

Kommentieren

Die neue Brautmoden-Kollektion von Carolina Herrera 2016: romantisch und zart!
Die neue Brautmoden-Kollektion von Carolina Herrera 2016: romantisch und zart!
Das ist sie – die aktuelle Brautmoden-Kollektion 2016 von Carolina Herrera! Einfach perfekt für romantische und zarte Bräute mit Stil …
Vier Bräute, vier Hochzeitsstile 2016! Welcher ist Ihr Favorit?
Vier Bräute, vier Hochzeitsstile 2016! Welcher ist Ihr Favorit?
Für 2016 kündigt sich ein Hochzeitsstil nach dem anderen an – und einer ist schöner als der andere! Damit die Wahl etwas einfacher wird, zeigen wir vier Brautstylings. Und eines davon wird bestimmt Ihr Favorit sein!
Die beeindruckende Brautmoden-Kollektion 2016 von YolanCris zu seinem Jubiläum
Die beeindruckende Brautmoden-Kollektion 2016 von YolanCris zu seinem Jubiläum
Darauf haben wir alle gewartet: Die neue Brautmoden-Kollektion 2016 von YolanCris! Eine Hommage an das 10-jährige Jubiläum der originellen Brautmoden-Marke.

Erstellen Sie gratis und in nur 2 Klicks eine spektakuläre Hochzeitshomepage

100% personalisierbar und mit hunderten von Designs zur Auswahl. Weitere Designs ansehen >

Sie arbeiten in der Hochzeitsbranche?
"Wenn Sie in der Hochzeitsbranche tätig sind, bietet Ihnen Zankyou facettenreiche Möglichkeiten, um Ihren Service bei unseren Brautpaaren bekannt zu machen! Denn Brautpaare wählen Zankyou aus, um ihre Hochzeit zu organisieren und das nicht nur in Österreich, sondern auch in 23 weiteren Ländern!" Mehr Infos