Farbkick für das Braut-Make-up 2016: So setzen Sie stilvoll Farbakzente für den Frühlingslook

Farbe, der wohl beliebteste Hochzeitstrend für das Jahr 2016! Und auch das Braut-Make-up macht nicht Halt vor hübschen Akzenten in herrlichen Farbnuancen. Wer also seinem Frühlingslook 2016 stilvoll einen Farbkick verleihen möchte, der sollte jetzt genau hinsehen:

Maggie SotteroMehr erfahren über “Maggie Sottero”
Foto: Maggie Sottero

Ist die Suche nach dem einen wahren Brautkleid abgeschlossen, folgen Brautaccessoires, Brautfrisur und zu guter Letzt das Braut-Make-up. Letzteres ist zwar das Tüpfelchen auf dem “i” beim Brautlook, dennoch ein wesentlicher Bestandteil, der das Hochzeitsoutfit auf- oder sogar abwerten kann. Grund genug also, sich Gedanken um Stil und Farbe des Make-ups zu machen. Bleiben Sie dabei ihrem Stil treu und setzten Sie für den perfekten Frühlingslook farbige Akzente – entweder in zartem Pastell oder mit kräftigen Highlights.

Bell Studio Ezther & GabeMehr erfahren über “Bell Studio Ezther & Gabe”
Foto: Bell Studio Ezther & Gabe
Maggie SotteroMehr erfahren über “Maggie Sottero”
Foto: Maggie Sottero

Ein Hauch von Pastell

Die Frühlingsbraut 2016 zeigt sich in zarten, mädchenhaften Farbnuancen in Aquarelltönen wie Rosenquarz oder Aquamarin. Ein natürliches Make-up, dass die Schönheit der Braut auf elegante und liebliche Art unterstreicht. Perfekt für romantische Bräute, die Altrosa oder Hellblau in den Brautlook integrieren möchten. Aber auch der trendige Nude-Look in hellen Braun-, Gold- und Beigetönen sieht herrlich zurückhaltend und schafft mehr Platz für etwas Farbkick im Brautoutfit selbst.

La Robe Maria
Foto: La Robe Maria
Claudia Heller
Foto: Claudia Heller

Knallige Details

Wir lieben den Trend der bunten Lippen für die Braut: Rot, Orange und Peach sind dabei die Pantonen-Farben des Frühlings. So einfach und unkompliziert lässt sich Farbe ins Braut-Make-up zaubern. Aber Vorsicht: Entscheiden Sie sich zunächst, ob Sie lieber die Augenpartie oder die Lippen betonen möchten. Beides wäre ein absolutes No Go am Tag der Hochzeit. Haben Sie sich für knallige Lippenfarbe entschieden, halten Sie den Rest des Make-ups Understatement und dezent. Auch die Brautfrisur sollte dazu nicht zu fulminant sein. Umso schlichter der Brautlook, desto eher können Sie ausdrucksstarke Farbakzente integrieren.

Kisui
Foto: Kisui
Wedding by KajsaMehr erfahren über “Wedding by Kajsa”
Foto: Wedding by Kajsa

Ein strahlender Teint

Bedenken Sie, dass Farbe im Make-up nicht nur den Lidschatten oder Lippenstift bedeutet. Auch der Teint sollte in einem passenden Farbton gewählt werden um Ihr Gesicht gekonnt zum Strahlen zu bringen. Zarte Sommerbräune gepaart mit einem Hauch Rouge und etwas schimmerndes Puder sorgen für die perfekte Basis für den Frühlingslook. Erst dann können trendige Pastellfarben ihre zauberhafte Wirkung entfalten.

Das wollen Sie auch? Dann lesen Sie mehr zum Thema Braut-Styling in Ihrem Zankyou Hochzeitsmagazin oder nehmen Sie gleich Kontakt mit einem dieser professionellen Visagisten in Ihrer Nähe auf: Beauty4me, Senzera Wien, Make me up, Styling Lounge oder Sabine Pleyer-Binder

Kontaktieren Sie die Dienstleister, die in diesem Artikel erwähnt wurden!

Kommentieren

Foto: Die Hochzeitshummel
Die neuen Hochzeits-Benimmregeln im digitalen Zeitalter! So managen Sie Hochzeithashtags, Status Updates und Tweets
Verlieben, verloben, verheiraten via Social Media leicht gemacht! So verhalten sich Brautpaare im digitalen Zeitalter richtig.
Foto: Waldkind Fine Art Photography
Waldrast Tete á Tete: Romantische Hochzeitsinspiration im Herbstwald!
Heiraten im Herbst? Oh JA! Und das mitten im Wald. Wie das aussehen kann, zeigt uns dieses zauberhafte Styled Shooting im melancholischen Herbstwald. Ein romantisches Tete á Tete …
Eine klassische Hochheit mit farbigen Akzenten – Fotos: Henry Welisch
Bezaubernde Hochzeit in Kärnten: so heirateten Stefanie und Andreas!
Eine alte Scheune wird zum Hochzeits-Hotspot in Kärnten! Stefanie und Andreas haben eine Hochzeit im rustikalen Chic geplant. Aber sehen Sie am besten selbst …

Erstellen Sie gratis und in nur 2 Klicks eine spektakuläre Hochzeitshomepage

100% personalisierbar und mit hunderten von Designs zur Auswahl. Weitere Designs ansehen >

Sie arbeiten in der Hochzeitsbranche?
"Wenn Sie in der Hochzeitsbranche tätig sind, bietet Ihnen Zankyou facettenreiche Möglichkeiten, um Ihren Service bei unseren Brautpaaren bekannt zu machen! Denn Brautpaare wählen Zankyou aus, um ihre Hochzeit zu organisieren und das nicht nur in Österreich, sondern auch in 23 weiteren Ländern!" Mehr Infos