Hochzeit auf den ersten Blick? Gibt es! Oder wie lange sollte man auf das Heiraten warten?

Hochzeit auf den ersten Blick? Gibt es! Oder wie lange sollte man auf das Heiraten warten?

Plötzlich verheiratet! Wer glaubt den Partner seines Lebens kennengelernt zu haben, der möchte nicht länger auf die romantische Hochzeit warten. Zu voreilig oder doch die wahre Liebe?

  • Planung
  • Ratgeber
  • Brautpaar
  • Liebe
  • Paare
  • 2015
speichernPablo Laguia
Verliebt und schon verheiratet! Geht das gut? – Foto: Pablo Laguia

Verliebt, verlobt, verheiratet – und das in rasanter Geschwindigkeit! Ja, so manch frisch verliebtes Paar kann es nicht erwarten JA zu sagen. Hochzeit auf den ersten Blick sozusagen. Überstürzt oder die wahre Liebe? Nun, die einen heiraten zu schnell, andere wiederum warten damit einfach zu lange. In beiden Fällen hat das schon zum Liebesaus geführt. Was wirklich Richtig ist, entscheiden also Sie alleine.

speichernMireia Cordomi
Foto: Mireia Cordomi

Oh ja, in jedem Anfang liegt ein besonderer Zauber inne. Aber was ist danach? Ganz besonders, wenn es um die Liebe geht, verlieren viele Paare ihre Motivation nach ein paar wenigen Hürden und Differenzen. In Zeiten der Wegwerfgesellschaft ist der Partner ebenso schnell ausgetauscht wie unser heiß geliebtes Smartphone. Und dann noch überstürzt heiraten? Fakt ist, erst nach einem Beziehungskonflikt weiß man wirklich ob aus der Verliebtheit tatsächlich Liebe geworden ist. Wer also all zu schnell JA sagt, der erlebt möglicherweise erst in der Ehe das böse Erwachen. Kann, muss aber nicht sein. Warten Sie daher lieber zunächst mal das erste Tief ab und sehen Sie ob Sie auch im Streit zueinander passen. Denn: Liebe alleine reicht oftmals nicht.

speichernAndrés Medina
Foto: Andrés Medina

Das Bauchgefühl 

Aber nicht immer ist eine frühzeitige Eheschließung der falsche Weg! Erfahrungen, ein reifes Alter und das Bauchgefühl machen eine spontane Hochzeit möglich. Ein Paar im Alter von etwa 40 Jahren, das nur nach einem Monat Beziehung heiraten möchte, weiß mittlerweile aus Erfahrung wer wirklich zu einem passt. Anders jedoch junge Paare zwischen 20 und 30 Jahren. In diesem Alter ist die Persönlichkeit-Entwicklung und die berufliche Veränderung am stärksten. Und wer sich selbst noch nicht gefunden hat, der kann keine langjährige Ehe garantieren. Erfahrungen und das Bauchgefühl sind also für eine Ehe ausschlaggebend.

speichernAnnie Gozard
Foto: Annie Gozard

Warten? Ja, aber nicht zu lange

Wollen Sie immer auf dem neuesten Stand sein?

Newsletter abonnieren

Im Rausch der Liebe kann es einfach nicht schnell genug gehen und man möchte nicht länger auf die Hochzeit warten. Daher: Verlieben und verloben Sie sich! Aber überstürzen Sie nichts und nehmen Sie sich die Zeit für die Hochzeitsvorbereitungen. In in dieser Zeit haben Sie auch noch die Chance Ihren Partner besser kennenzulernen.

Lesen Sie mehr zum Thema Liebe und Ehe in Ihrem Zankyou Hochzeitsmagazin und holen Sie sich erste Tipps und Ratschläge.