Brautaccessoires 2016: Nicht ohne diese traumhaften Hochzeit-Goodies!

Ein klein wenig Kreatives kann ganz viel Individualität in den Brautlook zaubern. Grund genug uns nach den angesagten Brautaccessoires für 2016 umzusehen. Und wir haben sie gefunden: Traumhafte Hochzeit-Goodies, mit denen jedes Hochzeitsoutfit erst das gewisse Etwas erhält!

VerinasMehr erfahren über “Verinas”
Foto: Verinas

Sie sind das Finish, der “letzte Schliff” oder besser gesagt das besondere Detail eines jeden Brautlooks: die Brautaccessoires! Und auch im neuen Hochzeitsjahr 2016 warten trendige Must-haves für modische Bräute: Haarbänder, -Kronen und Blumenkränze, aber auch XXL-Ohrringe, Taillengürtel und Sommerhandschuhe … Wie soll frau sich da bloß entscheiden? Doch erst mal der Reihe nach!

Die XXL-Ohrringe

Muïc.
Foto: Muïc.

Geht es um die Frühlings- oder Sommerbräute, jagt ein Fashion-Statement das andere: Was beim Braut-Make-up die sogenannten Statement-Lippen sind, sind die XXL-Ohrringe in Sachen Brautschmuck. Ein Hingucker, ein Statement. Mehr braucht es nicht mehr. Darum sollten sich Bräute stets entscheiden – entweder, oder! Wer die Ohrringe in Übergröße tragen möchte, der sollte auf restlichen Brautschmuck verzichten. Mit Ausnahme vom Ehering, natürlich.

Dramatische Brautschleier

bellejulie
Foto: bellejulie
Rosalind-Temperley-London.
Foto: Rosalind-Temperley-London.

Mehr Drama, Baby! Können Sie haben – mit den dramatischen und romantischen Brautschleiern für 2016. Sie sind glamourös, zurückhaltend und extralang. Werden zusammen mit Blumenkränzen oder Kronen getragen und verleihen dem Brautoutfit sinnliche Melancholie. Wer möchte so wunderschön nicht JA sagen?

Auffälliger Haarschmuck

Jenny Packham
Foto: Jenny Packham
Sally L. Hambleton
Foto: Sally L. Hambleton

Alternativen zum klassischen Brautschleier gefällig? Dann greifen Sie zu auffälligem Haarschmuck! Das kann der immer noch beliebte Blumenkranz sein, mit dem Braut farbige Akzente im Brautoutfit setzt oder ein glamouröser Haarreifen sowie Krone im floralen Design. So oder so, der Kopf der Braut sollte mit dem gewissen Etwas für einen Hingucker sorgen und so der Brautfrisur noch mehr stilistischen Nachdruck verleihen.

Raffinierte Taillengürtel

Pronovias.
Foto: Pronovias.

Glamourös, ein Blickfang und originell im Design soll er sein, der Taillengürtel für das Brautkleid. Damit möchte Braut nicht nur eine schmale Mitte zaubern, sondern besondern minimalistischen Roben das gewisse Etwas verleihen. Und das gelingt mit den kunstvollen Satinbändern und ihren edlen Applikationen auch. Ein schmuckes Hochzeit-Goodie, das in Nu für etwas mehr Pepp im schlichten Outfit sorgt.

Zarte Brauthandschuhe

Pronovias.
Foto: Pronovias

Sehen sie nicht bezaubernd aus, die neuen Spitzen-Brauthandschuhe für Sommerhochzeiten mit dem besonderen Etwas? Sie zaubern in Nu subtile Romantik in Vintage-Hochzeiten oder geben kurzen Brautkleider für die standesamtliche Trauung einen individuellen Touch. Vielseitig einsetzbar und am schönsten mit Stilbruch zu stylen. Wahrlich ein Must-have für jede Fashionista, die es versteht originelle Brautaccessoires stilvoll zu integrieren.

Viele, bunte Brautschuhe

Manolo Blahnik.
Foto: Manolo Blahnik.
Judy Pak Photography
Foto: Judy Pak Photography

Müssen Brautschuhe eigentlich immer weiß sein? In der Hochzeitssaison 2016 zumindest auf keinen Fall! In dieser Saison setzten Bräute damit nämlich farbige Akzente. Am schönsten sind dabei die herrlichen Pastellfarben, die Pantonenfarben des Frühlings. Zartes Rosé, Hellblau, Mint oder Nude liegen dabei ganz oben auf der Trendliste der Bräute. Wohl das Lieblings-Brautaccessoires vieler Frauen … Zu Recht, meinen wir!

Und, welches Brautaccessoires für 2016 hat Ihnen angetan? Oder nehmen Sie einfach alle?

Lesen Sie mehr zum Thema Accessoires in Ihrem Zankyou Hochzeitsmagazin und lassen Sie sich für Ihre Hochzeit inspirieren. Noch mehr Accessoires für den schönsten Tag im Leben finden Sie hier: Velvet Dessous, Braut Boutique, Zhanna Mode, Lunardi Cerimonia oder Prinzessin Brautmode Accessoires

Und falls Sie gerne eine eigene kostenlose Hochzeitshomepage erstellen möchten, um Freunde und Familie über all das Wunderbare zu informieren, das sie auf Ihrer Hochzeit erwarten wird, dann klicken Sie einfach hier.

Kontaktieren Sie Unternehmen, die in diesem Artikel erwähnt wurden:

Gefällt Ihnen dieser Artikel? Teile Sie Ihn mit Ihren Freunden!

Kommentieren

Erstellen Sie gratis und in nur 2 Klicks eine spektakuläre Hochzeitshomepage

100% personalisierbar und mit hunderten von Designs zur Auswahl. Weitere Designs ansehen >

Sie arbeiten in der Hochzeitsbranche?
Wenn Sie in der Hochzeitsbranche tätig sind, bietet Ihnen Zankyou zahlreiche Möglichkeiten an, Ihren Service bei unseren Brautpaaren bekannt zu machen, die uns auswählen, um ihre Hochzeit zu organisieren und dies in über 19 Ländern. Mehr Infos