X

Fernbeziehung, nun wollen Sie heiraten?

Mehr erfahren über “Nina Hintringer”
Von einer Fernbeziehung zur Eheschließung – Foto: Nina Hintringer

“Wo die Liebe hinfällt, da bleibt Sie picken!” – so ein bekanntes Sprichwort! Muss auch so sein, denn nicht umsonst gibt es zahlreiche Fernbeziehungen, die ein glückliches Ende mit Hochzeit nehmen! Wahrlich eine wunderschöne Liebesgeschichte, die vom Leben selbst geschrieben wird. Doch wer nach vielen Jahren Fernbeziehung JA sagen möchte, der sollte zunächst ein paar Dinge beachten:

Sie lieben Ihren Partner schon seit vielen Jahren und das sogar auf Distanz, nun soll geheiratet werden? Dann gilt es vor der Trauung noch ein paar Dinge zu klären. Denn, wenn aus einer Fernbeziehung plötzlich eine Ehe in einer gemeinsamen Stadt werden soll, muss einer der beiden Partner sein “altes” Leben aufgeben. Wer das sein wird sollten Sie gut überlegen, denn in Ihrer Ehe sollte dieser Verzicht kein zukünftiges Streitthema werden. Doch dir größte Hürde haben Sie erst vor sich: Das Zusammenleben – tagein und tagaus. Plötzlich müssen Sie mit den Macken des anderen klar kommen und der Alltag kommt schneller als gedacht. Da ist Streit vorprogrammiert!

Mehr erfahren über “ValPhotography”
Nach vielen Jahren Fernbeziehung fangen Sie ein gemeinsames Leben an – Foto: ValPhotography

Daher sollten Sie noch vor der Hochzeit einen Probelauf tätigen: Wie wäre es, wenn Sie sich eine längere Auszeit nehmen und auf Probe erste einmal zusammenziehen. Zwar liegt auch hier ein Zauber inne, der sich jedoch bei den ersten Macken des Partner langsam aber sicher verliert. In dieser Zeit können Sie ganz leicht feststellen ob Sie es mit Ihrer Fernbeziehung tatsächlich länger aushalten als bisher und die Kommunikation soweit funktioniert, dass ein harmonisches Zusammenleben nicht auszuschließen ist. Setzen Sie sich bei einem romantischen Dinner zusammen und besprechen Sie Wünsche und Ziele und wer bereit wäre sein Leben gegen die Ehe einzutauschen. Und wenn Sie diese Dinge für sich geklärt haben, gilt es zusammen einen Plan zu schmieden: Wie werden die Hochzeitsvorbereitungen gemeinsam abgewickelt? Wann soll die alte Wohnung gekündigt werden? Wo einen neuen Job suchen und sind finanzielle Rücklagen für diese Zeit vorhanden?

Neue Liebe, neues Leben!

Dann, wenn Sie mit Ihrer Fernbeziehung endlich verheiratet sind, kommt ein neues Leben auf einen der beiden zu. Eine neue Stadt, ein neuer Job und neue Freunde. Gar keine einfache Zeit, denn bei so einer Umstellung braucht es Zeit für die Eingewöhnung und das Integrieren in die neue Lebenssituation. In dieser Zeit ist die emotionale Unterstützung des Ehepartners gefragt und die Geduld Routine einkehren zu lassen. Halten Sie durch, und schon bald können Sie Ihre Ehe voll und ganz genießen!

Lesen Sie mehr zum Thema Liebe und Ehe in Ihrem Zankyou Hochzeitsmagazin und holen Sie sich erste Ratschläge und Tipps!

Kontaktieren Sie Unternehmen, die in diesem Artikel erwähnt wurden:

Gefällt Ihnen dieser Artikel? Teile Sie Ihn mit Ihren Freunden!

Mehr Infos

Kommentieren

Erstellen Sie gratis und in nur 2 Klicks eine spektakuläre Hochzeitshomepage

100% personalisierbar und mit hunderten von Designs zur Auswahl. Weitere Designs ansehen >

Sie arbeiten in der Hochzeitsbranche?
Wenn Sie in der Hochzeitsbranche tätig sind, bietet Ihnen Zankyou zahlreiche Möglichkeiten an, Ihren Service bei unseren Brautpaaren bekannt zu machen, die uns auswählen, um ihre Hochzeit zu organisieren und dies in über 19 Ländern. Mehr Infos